• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

1150 Jahre Kirche „ecclesia ad antiquum campum”

Pfarrkirche St. Laurentius?

Der älteste Nachweis einer namentlichen Erwähnung der Pfarrkirche St. Laurentius datiert aus dem frühen 13. Jahrhundert. Beim Bau des neuen Kirchenschiffs im Jahre 1910 fand Prof. Josef Buchkremer jedoch im Mauerwerk des abgebrochenen alten Kirchenschiffs zahlreiche karolingische Spuren. Das weist auf einen mehr als vier Jahrhunderte älteren Ursprung hin. Viel spricht dafür, dass unsere Kirche eine der beiden Kirchen ist, die König Ludwig der Deutsche am 17. Oktober 870 dem karolingischen Hauskloster Prüm zusammen mit der von Ludwigs Eltern gestifteten Aachener Begräbniskirche St. Salvator anvertraute, um deren dauerhafte Unterhaltung sicherzustellen.

Vortrag: Dietmar Kottmann,
Vorsitzender der Laurensberger Heimatfreunde
Montag, 16. März 2020 , 19:00 Uhr Laurentiushaus, Laurentiusstr. 77