• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Veranstaltungen in St. Laurentius

23.1.2004

Filmnacht in St. Laurentius

Zum Start ins neue Jahr darf die Filmnacht natürlich nicht fehlen. Wir werden euch am Freitag, 23.1.2004  im Laurentiushaus (Laurentiusstr. 77) wieder jeweils zwei Filme zur Auswahl zeigen:

17:00-19:00 Uhr

Die kleine Hexe

Das fliegende Klassenzimmer (Neuverfilmung)  

19.15-21:15 Uhr

Bruce allmächtig

Johnny English

21:30-23:30 Uhr

Terminator 3,

Solo Album

Der Eintritt ist frei. In den Pausen bieten wir euch Hot Dogs, Popcorn, Chips und Getränke zum Kauf an.

Kontaktadresse: E-Mail-Adresse anzeigen

11.2.2004, 10:45-12:15 Uhr

Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag der Frauen

Unter diesem Thema laden Frauen aller Konfessionen zum Weltgebetstag der Frauen ein am Freitag, 5. März 2004.

Die Liturgie dieses ökumenischen Gottesdienstes wurde in diesem Jahr von Frauen aus Panama verfasst. Wenn Sie mehr über Panama sowie die Situation der Frauen in diesem Land erfahren möchten, wenn Sie Spaß daran haben, mit Frauen der katholischen, evangelischen und der freien evangelischen Gemeinden aus Laurensberg / Richterich den Weltgebetstagsgottesdienst vorzubereiten, laden wir Sie herzlich ein zu den Vorbereitungstreffen am Mittwoch, 11.2.2004, 18.2.2004 und 3. 3.2004, jeweils von 10:45 bis 12:15 Uhr, in der Paul-Gerhardt-Kirche, Schönauer Allee 11.

14.2.2004, 15:00-18:00 Uhr

Kinder – Karneval in St. Laurentius

Alle Grundschulkinder sind herzlich zum Kinderkarneval für Samstag, den 14.2.2004 von 15:00 bis 18:00 Uhr ins Laurentiushaus eingeladen.

Der Eintritt beträgt 2,50 Euro.
Karten gibt es nur im Vorverkauf, keine Tageskasse!
Kartenvorverkauf: in der Bücherinsel / im Blickwinkel / bei Monika Lambrecht zur Sprechzeit.

Weitere Infos bei K. Schlosshauer: Tel.: 0241-175193

18.2.2004, 10:45-12:15 Uhr

Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag der Frauen

Unter diesem Thema laden Frauen aller Konfessionen zum Weltgebetstag der Frauen ein am Freitag, 5. März 2004.

Die Liturgie dieses ökumenischen Gottesdienstes wurde in diesem Jahr von Frauen aus Panama verfasst. Wenn Sie mehr über Panama sowie die Situation der Frauen in diesem Land erfahren möchten, wenn Sie Spaß daran haben, mit Frauen der katholischen, evangelischen und der freien evangelischen Gemeinden aus Laurensberg / Richterich den Weltgebetstagsgottesdienst vorzubereiten, laden wir Sie herzlich ein zu den Vorbereitungstreffen am Mittwoch, 11.2.2004, 18.2.2004 und 3. 3.2004, jeweils von 10:45 bis 12:15 Uhr, in der Paul-Gerhardt-Kirche, Schönauer Allee 11.

3.3.2004, 10:45-12:15 Uhr

Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag der Frauen

Unter diesem Thema laden Frauen aller Konfessionen zum Weltgebetstag der Frauen ein am Freitag, 5. März 2004.

Die Liturgie dieses ökumenischen Gottesdienstes wurde in diesem Jahr von Frauen aus Panama verfasst. Wenn Sie mehr über Panama sowie die Situation der Frauen in diesem Land erfahren möchten, wenn Sie Spaß daran haben, mit Frauen der katholischen, evangelischen und der freien evangelischen Gemeinden aus Laurensberg / Richterich den Weltgebetstagsgottesdienst vorzubereiten, laden wir Sie herzlich ein zu den Vorbereitungstreffen am Mittwoch, 11.2.2004, 18.2.2004 und 3. 3.2004, jeweils von 10:45 bis 12:15 Uhr, in der Paul-Gerhardt-Kirche, Schönauer Allee 11.

5.3.2004

Weltgebetstag der Frauen

"Im Glauben gestalten Frauen Zukunft"

Unter diesem Thema laden Frauen aller Konfessionen zum Weltgebetstag der Frauen ein am Freitag, 5. März 2004.

Die Liturgie dieses ökumenischen Gottesdienstes wurde in diesem Jahr von Frauen aus Panama verfasst. Wenn Sie mehr über Panama sowie die Situation der Frauen in diesem Land erfahren möchten, wenn Sie Spaß daran haben, mit Frauen der katholischen, evangelischen und der freien evangelischen Gemeinden aus Laurensberg / Richterich den Weltgebetstagsgottesdienst vorzubereiten, laden wir Sie herzlich ein.

19.3.2004

Filmnacht in Richterich

Am Freitag, dem 19. März findet im Pfarrheim bzw. im Pfarrsaal St. Martinus wieder eine Filmnacht für Kinder und Jugendliche statt. Gezeigt werden je zwei Filme parallel, die mit Video-Beamer auf Großleinwände projiziert werden. Der Eintritt ist frei, in den Pausen gibt es Getränke, Popcorn und Chips, für die man ein wenig Kleingeld mitbringen sollte.

16:30 - 18:00 Uhr 2 Filme für Kinder ab 6 Jahren
19:00 - 21:30 Uhr 2 Filme für Leute ab 12 Jahren
22:00 - 24:00 Uhr 2 Filme für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene

Die genauen Filmtitel entnehmen Sie bitte den kurz vorher erscheinenden Plakaten und Handzetteln.
Wer mithelfen kann, melde sich bitte bei Monika Lambrecht (Tel.: 9310026).

27.3.2004, 14:30-16:30 Uhr

Osterbasteln in Laurensberg

Alle Grundschulkinder laden wir herzlich zu einem Bastelnachmittag ins Laurentiushaus ein. Wer Lust hat, österliche Basteleien anzufertigen, komme bitte am Samstag, dem 27. März 2004 von 14:30 bis 16:30 Uhr ins Laurentiushaus.

Bitte bringt pro Kind 1,50 Euro und eine Tasche für die selbst gebastelten Sachen mit. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Das Vorbereitungsteam

2.4.2004

Jugendkreuzweg: „Enthüllungen“

Am Freitag vor Palmsonntag, den 2. April 2004, findet in allen deutschen Kirchengemeinden der „Kreuzweg der Jugend“ statt. Auch die katholischen und evangelischen Gemeinden in Horbach, Laurensberg und Richterich wollen sich daran beteiligen und laden alle Jugendlichen und interessierten Erwachsenen dazu ein.

Unter dem Thema „Enthüllungen“ werden Gewänder und Stoffe des Kreuzweggeschehens eine Rolle spielen. Die Kreuzwegstationen zeigen nicht nur, was vordergründig geschieht, sie bringen auch die unterschiedlichen Reaktionen und Emotionen zum Ausdruck. Sie wagen Blicke hinter die „Kulissen“ und möchten Anregungen bieten für eigene Gedanken und Gefühle.

Uhrzeit und Ort stehen noch nicht endgültig fest. Sie werden ab Mitte/Ende März auf den Plakaten und hier im Internet mitgeteilt.

22.-30.6.2004

Zwischen Zorn und Zärtlichkeit

Ökumenische Bibelwoche: Texte aus dem Buch Hosea

Leidenschaftlich, spannend und lebensnah zeigt sich die Heilige Schrift in den Texten des Propheten Hosea.

An vier Abenden, die jeweils um 20:15 Uhr beginnen, treffen sich evangelische und katholische Christen in Richterich zu Gespräch, Austausch und Gottesdienst. An allen Abenden wird ein Textabschnitt aus dem Hoseabuch Grundlage des Gesprächs sein.

Lassen Sie sich locken, dabei zu sein, ihre Gedanken einzubringen oder den anderen zuzuhören!
Jeder Abend steht als Einheit für sich, so dass Sie Ihre Teilnahme ganz individuell gestalten können.

Di.

22.6.2004

St. Martinus, Pfarrsaal

Hosea 7,1-16

Do.

24.6. 2004

Paul-Gerhardt-Kirche

Hosea 11,1-11

Mo.

28.6. 2004

St. Martinus, Pfarrsaal

Hosea 2,13-25

Mi.

30.6. 2004

Paul-Gerhardt-Kirche

Hosea 14,2-9

20.7.2004, 18:00 Uhr

Abschied von Frau Lambrecht

Niemals geht man so ganz...

Diesen Sommer endet meine Tätigkeit als Jugendbeauftragte für das Bistum Aachen. Aufgrund der finanziellen Krise im Bistum wird meine Arbeitsstelle für die Gemeinden Horbach, Laurensberg und Richterich aufgelöst bzw. mein Arbeitsvertrag mit dem Bistum wird nicht verlängert.

Oft habe ich auf diese Weise in den Pfarrbriefen zur Mithilfe für zahlreiche Aktionen aufgerufen. Diesmal bitte ich alle, die mit mir zusammengearbeitet haben, mir zu helfen, einen Schlusspunkt zu setzen, damit nach den Sommerferien etwas Neues beginnen kann - wie es auch immer aussehen mag.

Allen, die mich seit 1996 in Richterich, seit 1999 in Laurensberg und seit 2001 in Horbach als Jugendbeauftragte ehrenamtlich unterstützt und begleitet haben, möchte ich ganz herzlich danken und lade zu einem Abschiedsumtrunk in den Pfarrsaal St. Martinus ein am Dienstag, den 20.7.2004, ab 18 Uhr.

... Irgendwas von mir bleibt hier... da bin ich mir sicher. Ich freue mich auf einen ungezwungenen, schönen Abend mit euch / Ihnen

Eure / Ihre Monika Lambrecht

18.8.2004

Marienwallfahrt "Geheimnis der Rose"

Wir wallfahren mit St. Heinrich, St. Martinus und St. Laurentius nach Neviges. Schon der stille Wallfahrtsort im Bergischen Land und der moderne "Felsendom" mit wunderbaren Glasfenstern sind eine Alternative zu dem bekannten Wallfahrtsgeschehen in Kevelaer.

Wir werden auf dem Weg Station machen, um die Eucharistie zu feiern. Gegen 11:30 Uhr sind wir in Neviges. Dort werden wir zunächst eine Andacht halten. Dann ist Mittagspause, die jeder individuell füllen kann. Wir treffen uns in der Wallfahrtskirche um 15:00 Uhr zur Marienfeier mit den Franziskanern des dortigen Klosters. Im Anschluss daran werden wir eine Führung durch den Felsendom haben. Um 17:30 Uhr kommen wir zum Abschlussgebet zusammen. Wir bitten alle Teilnehmer an der Wallfahrt, etwas zum Thema "Rose" mitzubringen: ein Gedicht, eine Geschichte, einen Ausspruch, ein besonderes Bild oder eben die Blume selbst, die wir an das Gnadenbild legen... So können Sie etwas zur Vielfalt und Schönheit der gemeinsamen Wallfahrt beisteuern.

Hier die Zeiten:

8:00 Uhr

Abfahrt St. Heinrich,

8:10 Uhr

Abfahrt St. Martinus

8:20 Uhr

Abfahrt St. Laurentius

18:00 h

Antritt derRückfahrt

ca. 19:30 Uhr

Ankunft zu Hause

Der Fahrpreis beträgt 10,- Euro (Kinder bis 12 J: 6,- Euro).

Es stehen 50 Plätze zur Verfügung, so dass die Reihenfolge der Anmeldung über Ihre Mitfahrgelegenheit entscheidet. Verbindliche Anmeldung mit Fahrgeld bitte bis 1.8.2004 in den Briefkasten Ihres Pfarrbüros.

 Hinweis: Sie müssen auch in diesem Jahr nicht auf Kevelaer verzichten. St. Laurentius führt nach den Sommerferien für alle drei Gemeinden auch eine Kevelaer-Wallfahrt durch.

J. Voß

28.8.2004, 19:30 Uhr

„Ohren und Schmaus“

Einladung an alle Familien und Interessierten in der Ferienzeit am Samstag, 28. August 2004, 19:30 Uhr in St. Martinus.

„Ohren“ steht für eine Orgelführung durch Herrn Scholly und „Schmaus“ für die anschließende Einladung in den Pfarrgarten zum gemeinsamen Singen, Essen und Trinken.

Damit der „Schmaus“ gelingt, bringen Sie bitte dazu etwas Brot oder Salat oder eine andere Köstlichkeit mit.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro St. Martinus mit dem Anmeldeabschnitt aus dem Regenbogen bis zum 23. August 2004 an.

2.-3.9.2004

Olympische Ferienspiele

Ferienprojekttage in Aachen Nord West

Auf dem Gelände Kaletzbenden werden in der letzten Ferienwoche am 02. und 03.09.2004 zwei Ferienprojekttage für Kinder von 6-12 Jahren durchgeführt. Veranstalter ist der Jugendförderverein "Jugend in Aachen Nord West". Thematisch wird es um Olympia gehen.
Am Donnerstag finden Olympische Spiele im Stile von 'Spiel ohne Grenzen' (Wasserspiele mit der Feuerwehr, Menschenkicker etc) statt.
Der Freitag wird mit kreativen Workshops zum Thema Olympia gestaltet, wobei ein Teil der Workshops auch schon am ersten Tag beginn t.p

An beiden Tagen beginnt das Programm um 09:00 Uhr und klingt am Donnerstag um 18:00 Uhr und am Freitag um 15:00 Uhr aus.

An beiden Tagen gibt es Mittagessen und Getränke für die Teilnehmer. Es wird ein Kostenbeitrag für Material und Verpflegung von 5,- € pro Tag erhoben.

Anmeldezettel gibt es auf den Pfarrfesten von St. Laurentius (26./27.06.2004) und von St. Martinus (03./04.07.2004). Sie liegen auch ab dem 27.06.2004 in den Kirchen An der Rast und Paul-Gerhardt-Kirche, St. Laurentius, St. Martinus und St. Heinrich aus. Ab dem 28.06.04 werden sie auch in den beiden Bezirksvertretungen ausgelegt. Am 10.07.2004 kann man sich im Pfarrheim St. Martinus in Raum 1 in der Zeit von 10:00 - 12:00 Uhr anmelden.

Die Ferienprojekttage werden von vielen Ortsvereinen unterstützt.

19.11.2004, 19:00 Uhr

Ökumenische Agape-Feier

Christen verschiedener Konfessionen halten Gemeinschaft und laden herzlich ein, am 19. November 19:00 Uhr, in St. Martinus.

Der anfänglich meditative Teil der Feier mündet über Gebet und Gesang in den Teil der Begegnung. Bei Wein und Brot kommen die Menschen einander näher. Sie reden miteinander und lernen sich kennen. Die Fremdheit der anderen Religionen wird abgebaut, Ökumene wird fühlbar.

11.12.2004, 14:30-16:30 Uhr

Weihnachtsbasteln für Grundschulkinder

Samstag, 11.12.2004, 14:30 - 16:30 Uhr, Laurentiushaus

Wer Lust hat, Weihnachtsgeschenke zu basteln, zu backen oder bei lustigen Spielen mitzumachen, ist hier genau richtig. Bitte bringt pro Kind 1, 50 € und eine Tasche für die selbstgebastelten Sachen mit.
Wir freuen uns auf euren Besuch!