Pfarre St. Laurentius

Veranstaltungen in St. Laurentius

13.1.2006, 19:00 Uhr

Die Martinis machen Theater

Die Martinis machen Theater - und Sie können dabei sein.

Nach einigen Auftritten beim Pfarrfest bringt das Jugendtheater der Pfarre St. Martinus jetzt das erste große Stück im Pfarrsaal auf die Bühne: GRETCHEN SACKMEIER - das dicke Ende naht!
Ein turbulentes Vergnügen für Teenager und Erwachsene, Kinder und Omas nach dem Roman von Christine Nöstlinger.

Gretchen Sackmeier, ein 14-jähriges Mädchen, ist ein bisschen dick wie alle in der Familie Sackmeier, aber sie führen ein ausgesprochen glückliches Familienleben; bis zu Mamas Klassentreffen, danach beginnt die Geschichte erst richtig. Mama möchte abnehmen, Gretchen hat sich verliebt, der Vater kommt mit Mamas Ansichten nicht mehr klar. Streit ist vorprogrammiert und kommt auch: gewaltig sogar. Bis sich die fünf Säcke (so nennen sie die Nachbarn) wieder zusammengerauft haben, geschieht mächtig viel…

Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung.

Eintrittskarten (4,50 EUR, Kinder/Schüler 3,50 EUR) bekommen Sie bei den folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Pfarrbüro St. Martinus
  • Blumen und Geschenke U. Heinen
  • Buchhandlung Katterbach, Kohlscheid
  • Der Buchladen, Laurensberg

14.1.2006, 19:00 Uhr

Die Martinis machen Theater

Die Martinis machen Theater - und Sie können dabei sein.

Nach einigen Auftritten beim Pfarrfest bringt das Jugendtheater der Pfarre St. Martinus jetzt das erste große Stück im Pfarrsaal auf die Bühne: GRETCHEN SACKMEIER - das dicke Ende naht!
Ein turbulentes Vergnügen für Teenager und Erwachsene, Kinder und Omas nach dem Roman von Christine Nöstlinger.

Gretchen Sackmeier, ein 14-jähriges Mädchen, ist ein bisschen dick wie alle in der Familie Sackmeier, aber sie führen ein ausgesprochen glückliches Familienleben; bis zu Mamas Klassentreffen, danach beginnt die Geschichte erst richtig. Mama möchte abnehmen, Gretchen hat sich verliebt, der Vater kommt mit Mamas Ansichten nicht mehr klar. Streit ist vorprogrammiert und kommt auch: gewaltig sogar. Bis sich die fünf Säcke (so nennen sie die Nachbarn) wieder zusammengerauft haben, geschieht mächtig viel…

Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung.

Eintrittskarten (4,50 EUR, Kinder/Schüler 3,50 EUR) bekommen Sie bei den folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Pfarrbüro St. Martinus
  • Blumen und Geschenke U. Heinen
  • Buchhandlung Katterbach, Kohlscheid
  • Der Buchladen, Laurensberg

15.1.2006, 16:00 Uhr

Die Martinis machen Theater

Die Martinis machen Theater - und Sie können dabei sein.

Nach einigen Auftritten beim Pfarrfest bringt das Jugendtheater der Pfarre St. Martinus jetzt das erste große Stück im Pfarrsaal auf die Bühne: GRETCHEN SACKMEIER - das dicke Ende naht!
Ein turbulentes Vergnügen für Teenager und Erwachsene, Kinder und Omas nach dem Roman von Christine Nöstlinger.

Gretchen Sackmeier, ein 14-jähriges Mädchen, ist ein bisschen dick wie alle in der Familie Sackmeier, aber sie führen ein ausgesprochen glückliches Familienleben; bis zu Mamas Klassentreffen, danach beginnt die Geschichte erst richtig. Mama möchte abnehmen, Gretchen hat sich verliebt, der Vater kommt mit Mamas Ansichten nicht mehr klar. Streit ist vorprogrammiert und kommt auch: gewaltig sogar. Bis sich die fünf Säcke (so nennen sie die Nachbarn) wieder zusammengerauft haben, geschieht mächtig viel…

Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung.

Eintrittskarten (4,50 EUR, Kinder/Schüler 3,50 EUR) bekommen Sie bei den folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Pfarrbüro St. Martinus
  • Blumen und Geschenke U. Heinen
  • Buchhandlung Katterbach, Kohlscheid
  • Der Buchladen, Laurensberg

3.2.2006

Filmnacht im Laurentiushaus

Zum Start ins neue Jahr darf die Filmnacht natürlich nicht fehlen. Wir werden euch am Freitag, 3.2.2006, im Laurentiushaus (Laurentiusstr. 77) wieder je zwei Filme zur Auswahl zeigen:

17:00 Uhr - 19:00 Uhr

 2 Kinderfilme

19:15 Uhr - 21:15 Uhr

 2 Filme für Kinder/Jugendliche ab 12 Jahren

Der Eintritt ist frei. In den Pausen bieten wir euch Hot Dogs, Popcorn, Chips und Getränke zum Kauf an. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Das Organisationsteam

4.-5.3.2006

Misereor Talente-Aktion und alle machen mit

„Ein Mann wollte verreisen und übergab seinen Knechten sein Vermögen. Einem gab er fünf Talente, einem zwei und einem eines, jedem nach seinen Fähigkeiten. Sogleich ging der, der fünf Talente erhalten hatte, hin und arbeitete mit ihnen und gewann fünf andere hinzu. Ebenso gewann der mit den zweien zwei andere hinzu. Der aber, der das eine erhalten hatte, grub ein Loch in die Erde und verbarg das Geld seines Herrn." (Mt 25, 14-18)

Die Pfarrgemeinderäte St. Heinrich und St. Martinus suchen in den beiden Pfarrgemeinden Menschen, die in der Fastenzeit ihre Talente für andere einsetzen. Gruppen, aber auch Einzelpersonen können mit Hilfe unterschiedlichster Aktionen, deren Erlös einem Misereor-Projekt zugute kommt, ihre Talente einbringen. Machen Sie sich doch einmal Gedanken, welche Fähigkeiten Sie zur Verfügung stellen können und ob sich daraus eine Aktion gestalten lässt. Sicherlich werden viele unterschiedliche Ideen zusammenkommen, mit denen wir die diesjährige Misereor-Fastenaktion unterstützen können.

Am 4. und 5. März 2006 werden in den Gottesdiensten alle Ideen gesammelt.
Einige Gruppen haben bereits Aktionen geplant, deren Termine Sie sich schon vormerken können:

  • Messdiener: Samstag, 4.3.2006, 14:00 - 16:00 Uhr Flohmarkt mit Cafeteria im Pfarrsaal St. Heinrich, Standgebühr 10,00 Euro. Mehr dazu hier
  • Familienmesskreis St. Martinus: Sonntag, 5.3.2006, Saftmixgetränke, Kaffee, Kuchen nach der Familienmesse
  • Familienmesskreis St. Heinrich: Sonntag, 12.3.2006, Saftmixgetränke nach der Familienmesse
  • Kirchenchor St. Heinrich: Sonntag, 26.3.2006, 18:00 Uhr Konzert
  • Senioren St. Heinrich: im März Bingospiel + Sammelaktion
  • Wortgottesdienstkreis/Eine-Welt-Kreis St. Heinrich: Sonntag, 2.4.2006, nach dem Gottesdienst Cafeteria und Verkaufsbörse gebrauchter CDs

Für Fragen und Ideen wenden Sie sich an:
Birgit Arnold
, Tel. 02407/18529 oder an
Dr. Norbert Becker Tel. 0241/174585.

10.3.2006, 20:00 Uhr

Passion - Leiden - Leidenschaft

In diesem Jahr wollen wir den Kreuzweg Jesu vielfältig bedenken. Der ökumenische Kreuzweg beginnt am Freitag, den 10.3.2006, 20:00 Uhr in St. Martinus unter dem Thema „Von Angesicht zu Angesicht". In vier Bildtafeln hat die Künstlerin Hetty Krist die Ohnmachtserfahrungen heutiger Menschen mit der Leidensgeschichte Jesu eng verflochten.
Die Abendgottesdienste mittwochs und donnerstags nehmen Menschen am Kreuzweg in den Blick: Maria Magdalena, die Hohenpriester und Ältesten, Petrus, Jakobus und Johannes, Simon von Cyrene, Maria und Josef von Arimathäa.

17.3.2006

Filmnacht in St. Martinus

Am Freitag, dem 17.03.2005 gibt es wieder eine Filmnacht für Kinder und Jugendliche imPfarrsaal von  St. Martinus. Der Eintritt ist wie immer frei, in den Pausen werden Getränke, Chips, Popcorn und Hotdogs verkauft – also bringt ein wenig Kleingeld mit.

Jeweils zwei Filme laufen parallel in verschiedenen Räumen auf Großleinwand mit Video-Beamer:

17:00 Uhr - 18:30 Uhr

 2 Kinderfilme:

Charlie und die
Schokoladenfabrik

Madagascar

19:15 Uhr - 21:00 Uhr

2 Filme für Leute ab 12 Jahren.

Verliebt in eine Hexe

Star Wars Episode III

21:15 Uhr - 23:30 Uhr

einen Film nach Wahl für Jugendliche (ab 16 J.) und Erwachsene

Veranstalter ist der Sachausschuß Jugend der Pfarre St.Martinus und die evangelische Kirchengemeinde Richterich / Laurensberg.

Das Vorbereitungsteam freut sich auf euren Besuch.

21.5.2006, 14:30 Uhr

Familienspieletag

Am Sonntag, dem 21. Mai 2006 sind wieder alle Familien mit Kindern herzlich eingeladen von 14:30 bis 17:00 Uhr auf den Wiesen rund um Schloss Schönau miteinander zu spielen. Wie schon in den vergangenen Jahren haben die Grundschule, die Kindergärten, unsere katholische und evangelische Gemeinde und der Verein „Jugend in Aachen Nord West“ ein buntes Programm für Groß und Klein zusammen gestellt.

Kommen Sie einfach vorbei und bringen Sie – wenn möglich – gutes Wetter mit, dann werden wir sicherlich viel Spaß haben.

HelferInnen sind wie immer gerne willkommen und können sich bei Monika Lambrecht (Tel.: 172048) melden.

9.6.2006

Hallo, Fans des runden Leders!

Bald geht sie los, die heiß ersehnte Fußballweltmeisterschaft, und wir können dabei sein!

Die evangelische und katholische Kirchengemeinde Richterich zeigen auf jeden Fall die Gruppenspiele, in denen Deutschland spielt, sowie solche, die in der Öffnungszeit des Jugendtreffs (montags und mittwochs) übertragen werden, im Großformat auf Leinwand und laden Euch und Sie ein, die Spiele mitanzusehen. Ab dem Achtelfinale zeigen wir alle Spiele. Austragungsorte sind das Pfarrheim bzw. der Pfarrsaal St. Martinus an der Horbacher Straße. Detail-Informationen befinden sich auf dem Flugblatt (PDF-Datei mit 61 KB).

Eingeladen sind alle Fußballfans, Kinder in Begleitung ihrer Eltern. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt. Es werden
Erfrischungsgetränke, Bier (ab 16 Jahren) und ein kleiner Imbiß angeboten
Infos: Monika Lambrecht, 0241-172048, E-Mail-Adresse anzeigen, die im Auftrag des Vereins "Jugend in Aachen Nord West" die Fäden in der Hand hält.

Wir sehen uns dann hoffentlich zum Eröffnungsspiel am 9. Juni 2006, um gemeinsam der deutschen Mannschaft die Daumen zu drücken.

16.6.2006

Wanderndes Friedensgebet

Das wandernde Friedensgebet der KAB Diözese Aachen macht zum fünften Male Halt in der Pfarre St. Laurentius. In Zusammenarbeit mit dem Sachausschuss Mission, Entwicklung und Frieden bereitet der Arbeitskreis Madagaskar ein Friedensgebet vor: Die Fülle des Lebens teilen.

Frauen, strukturelle Armut und Empowerment: Das fünfte Internationale Friedensgebet greift diesmal in Anlehnung an das Motto der diesjährigen Fastenaktion von Misereor das Thema von Frauen in der sogenannten 3. Welt auf. Schwerpunkt bildet dabei die kritische Auseinandersetzung mit der Zielsetzung des 2000er Milleniumsgipfels.

Dieses Friedensgebet findet statt am Freitag,den 16. Juni 2006, um 20:00 Uhr in der St. Laurentius-Kirche.
Der AK-Madagaskar der KAB und der Sachausschuss Mission, Entwicklung und Frieden lädt alle herzlich ein.

26.-27.6.2006

Aktionstage für Kinder: "Ritterspiele"

Der Verein „Jugend in Aachen Nord West“ veranstaltet zu Beginn der Sommerferien wieder 2 Aktionstage für 6 – 12 jährige Kinder (Mini-Ferienspiele).

Wir werden zusammen Kostüme, Rüstungen und Steckenpferde basteln, eine richtige Ritterburg bauen, Singen, Tanzen und Spielen wie im Mittelalter, eine mittelalterliche Modenschau veranstalten und zum Abschluß ein richtiges Ritterturnier durchführen.

Ansprechpartner

Telefon

Ulrike Beier

9319139

Dr. Reinhard Beutler

174218

Lena Braun-Rottländer

175841

Monika Lambrecht

172048

Die Ferienprojekttage finden rund um die Paul-Gerhardt-Kirche in Richterich am Montag, den 26.06.2006, und Dienstag, den 27.06.2006, von 10:00 - 15:00 Uhr statt.
An beiden Tagen gibt es Mittagessen, kleine Zwischenmahlzeiten und Getränke für die Teilnehmer.
Es wird ein Kostenbeitrag pro Teilnehmer für Material und Verpflegung von 5 Euro für beide Tage erhoben

Mitbringen sollten die Kinder:
Kleidung entsprechend Wetterkarte, falls vorhanden Utensilien, die zum Thema passen, Handtuch, Sportschuhe, Teller, Besteck, Becher.

Zu den Projekttagen kann man sich beim Familienspieletag am 21.05.06 im Schlosspark oder am Freitag, 09.06.2006 im Pfarrheim von St. Martinus, Horbacher Straße in Raum 1 ab 17:00 Uhr vor dem WM-Eröffnungsspiel anmelden. Anmeldeschluß ist der 12.06.2006.
Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Kinder begrenzt.

Der Kostenbeitrag ist bei der Anmeldung zu entrichten.

Anmeldezettel liegen ab dem 20.05.2006 in den Kirchen Paul-Gerhardt, St.Martinus und St.Heinrich aus oder sind beim Familienspieletag bei den genannten Ansprechpartnern und hier im Internet als PDF-Datei zum Download (241 KB) erhältlich.

Ich freue mich auf eure Antworten, bis dahin liebe Grüße

Monika Lambrecht,
Dipl.-Sozialpädagogin, Groupworkerin AASWG
Tel.: 0241-172048
E-Mail: E-Mail-Adresse anzeigen
Homepage: www.muk-lambrecht.de<

21.-28.7.2006

Segelfreizeit für Jugendliche auf dem Ijsselmeer

!!!!!!!ACHTUNG FÜR ALLE KIDS DIE KEINE LANGEWEILE MÖGEN!!!!!!

Lust auf Spaß, Abenteuer und jede Menge Wasser und ihr seid zwischen 13 und 15 Jahre ???

Dann seit ihr bei uns genau richtig „Jugend in Aachen – Verein zur Förderung der Jugendarbeit e.V.“ und die Pfarrgemeinde St. Martinus bieten euch in der vorletzten Woche der Sommerferien vom 21.07.2006 bis 28.07.2006 eine Segelfreizeit ans Niederländische Ijsselmeer an. Wir befahren 8 Tage lang mit dem 1 Mast- Aak „Vertrouwen“ und dem 1 Mast-Tjalk „Mercator“ das Meer und da ist Langeweile kein Thema mehr.

Die Kosten für eure Eltern betragen 350,00 Euro.

Also worauf wartet ihr noch? Eltern überreden und Anmeldung aus dem Internet ausdrucken oder in der Kirche oder im Pfarrbüro von St. Martinus oder St. Heinreich abholen.

Bis zum 15.01.2006 bevorzugen wir Anmeldungen zu den Gebieten der Kirchengemeinden St. Heinrich, St. Laurentius, St. Martinus und der Evangelischen Gemeinden Laurensberg und Richterich.

Aber wenn ihr noch Infos braucht, gibt es diese natürlich bei Sebastian Klein im Jugendtreff  Montags und Mittwochs Abends oder bei den Leitern:

Sebastian Klein, Telefon: 0241-14537
Christian Lutter, Telefon: 02403-504252
E-Mail: E-Mail-Adresse anzeigen

Nach der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer eine Einladung zu einem Vortreffen.

Den Anmeldebogen können Sie hier herunterladen und bis zum 15.01.06 im Pfarrbüro St. Martinus Richterich abgeben oder einwerfen.

Also

Tot Ziens

1.9.2006

Fetenwochenende

Feten für Jugendliche am Pfarrfest-Wochenende

Der "Jugendförderverein Aachen Nord West" bietet im Rahmen des Pfarrfestes folgende Feten an:
Freitag, 1.9.2006, ab 19:00 Uhr Fete für Teenies (13 - 15 J.), Eintritt 1,00 EUR und
Samstag, 2.9.2006, ab 20:00 Uhr Fete für Jugendliche ab 16, Eintritt 2,00 EUR.

Hier das Poster vergrößert!

4.-8.9.2006

Ökumenischen Kinderbibelwoche

Aus Fremden werden Freunde: "Rut"

Einladung zur ökumenischen Kinderbibelwoche

Mit der jungen Frau Rut aus dem Land Moab wollen wir erfahren, wie wir Fremden begegnen, wie wir uns selbst als Fremde fühlen und wie aus Fremden Freunde werden können. Alle Schulkinder von 6 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen.

Von Mittwoch, 4.10.2006 bis Freitag, 6.10.2006, treffen sich die Kinder jeweils von 10:00 -13:00 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche, um die Geschichte von Rut kennen zu lernen, zu erzählen, zu singen, zu spielen, zu basteln und gemeinsam zu frühstücken.

Am Sonntag, 8.10.2006, endet die KiBiWo mit einem evangelischen Familiengottesdienst um 10:30 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche. Pro Kind bitten wir um einen Beitrag von 6 EUR.

Anmeldeformulare gibt es ab 1.9.2006 in den Grundschulen, Kirchen und Gemeindehäusern.

12.-21.9.2006

Ökumenische Bibelwoche: "Leben zum Glück"

Mit den evangelischen und katholischen Christen aus Horbach, Laurensberg und Richterich begehen wir die ökumenische Bibelwoche. An vier Abenden treffen wir uns, um Texte aus dem alttestamentlichen Buch „Kohelet“ (Prediger) zu bedenken, zu diskutieren und zu feiern. Wir freuen uns, wenn viele neue Freunde der Hl. Schrift sich daran beteiligen und durch ihr Dabeisein die Ökumene stärken.

Das sind unsere Treffen:

Dienstag

12.9.2006

20:15

Gemeindehaus "An der Rast"

Donnerstag

14.9.2006

20:15

Pfarrheim St. Martinus

Monatg

18.9.2006

20:15

Paul-Gerhardt-Kirche

Donnerstag

21.9.2006

20:15

Laurentiushaus mit anschließender Agapefeier

4.11.2006, 16:00-18:00 Uhr

Halloween-Kinder-Disco

Alle Kinder aus Richterich, Horbach und Laurensberg, die in die 2. - 4. Klasse gehen, sind herzlich zu einem Spielenachmittag mit Musik eingeladen. Er findet am Samstag, 4.11.2006, von 16:00 - 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Martinus, Horbacherstr. 55 statt. Tanzen, Spiele, Spaß und eine Kostümprämierung warten auf euch.

Schön wäre es, wenn ihr im Halloweenkostüm kommt und eure Lieblings-CD (mit Namen gekennzeichnet) mitbringt.

Es freuen sich auf euch
B. Leuren-Schweitzer und das Kinderdisco-Team

24.11.2006

Filmnacht in St. Martinus

Am Freitag, 24.11.2006, ist wieder Zeit für eine Filmnacht in St. Martinus:

16:30 - 18:00 Uhr

 Die wilden Kerle 3 - Chicken Run: für Kinder ab 6 Jahren

19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Couchgeflüster - Scary movie 4: freigegeben ab 12 Jahren

21:30 Uhr - 23:00 Uhr

Film nach Wahl: freigegeben ab 16 Jahren

Der Eintritt ist frei. In den Pausen bieten wir euch Hot Dogs, Popcorn, Chips und Getränke zum Kauf an. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Das Organisationsteam

25.11.2006, 14:00-18:00 Uhr

Fortbildungstag für Ehrenamtler „Umgang mit Sucht“

Der Verein „Jugend in Aachen Nord West“ möchte in Kooperation mit der Suchthilfe Aachen einen Fortbildungstag für Ehrenamtler(innen) anbieten zum Thema „Umgang mit Sucht“.

Wolfgang Oberstaller, Mitarbeiter der Suchthilfe Aachen, wird an einem Samstag Nachmittag (von 14:00 bis 18:00 Uhr) die Kursteilnehmer über verschiedenen Arten von Sucht und Suchtmitteln informieren, sowie die Möglichkeit geben, eure speziellen Fragen, die diese Problematik betreffen bzw. den Umgang mit Drogenkonsumenten, die vielleicht bei euren Angeboten auftauchen, zu erörtern.
Es ist auch möglich, dass bei Bedarf weitere Fortbildungen oder andere Veranstaltungen für den Bereich AC Nord West dort gemeinsam geplant werden.

Für die Teilnehmer, die sich ehrenamtlich in den Gemeinden engagieren, würden keine Kosten entstehen.

Wir haben optional 3 Termine mit Herrn Oberstaller verabredet und zwar: 25.11. 2006 oder 9.12. 2006 oder 20.1.2007

Ich hätte jetzt gerne eine Rückmeldung von jedem (bis spätestens 31.10.) zu folgenden Punkten:

  1. ob überhaupt ein Interesse an der Teilnahme einer solchen Fortbildung besteht oder nicht und
  2. wenn ja, dann welcher der 3 Termine am ehesten in Frage käme (bitte Prioritäten angeben), der Termin, an dem die meisten können wird dann fest gemacht und ich informiere alle Interessierten dann noch einmal darüber, wann diese Fortbildung dann stattfindet, zu der ihr euch dann verbindlich anmelden müsst.

Solltet ihr noch Fragen haben, könnt ihr euch entweder an Sebastian Klein, Matthias Nick oder mich (s.u.) wenden.

Monika Lambrecht
Tel.: 0241-172048
E-Mail: E-Mail-Adresse anzeigen>