• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Veranstaltungen in St. Laurentius

6.1.2012, 19:00 Uhr

Einladung zum Neujahrsempfang 2012

Auch in diesem Jahr lädt der Pfarrgemeinderat wieder die ganze Gemeinde herzlich zum Neujahrsempfang ins Laurentiushaus ein. Wir möchten gerne mit allen, die sich in unserer Gemeinde engagieren, die sich unserer Gemeinde verbunden fühlen oder die vielleicht neu bei uns in St. Laurentius sind, auf das Neue Jahr anstoßen. Neben unseren traditionellen Schnittchen erwartet Sie auch ein kurzer Bericht über das Geschehen in St. Laurentius im vergangenen und im kommenden Jahr.

Wir würden uns freuen, Sie nach dem Gottesdienst am 6. Januar 2012, der um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche gefeiert wird, begrüßen zu dürfen!

7.1.2012

Aktion Dreikönigssingen 2012

Bald ist es wieder so weit!

Unter dem Motto: Klopft an Türen, pocht auf Rechte! ziehen am
Samstag, den 07. Januar 2012 die Sternsinger durch unsere Gemeinde.

Möchtest Du mitmachen? Dann melde dich schnell an!

17.1.2012, 20:00 Uhr

Szenisches Spiel mit einer biblischen Geschichte

Agora-Logo

Manchmal suchen wir nach wirklicher Begegnung. Eine wirkliche Begegnung ermöglicht das Bibliodrama. Im Bibliodrama treffen die Erfahrungen des eigenen Lebens auf einen biblischen Text. Die alten Texte werden lebendig und man selbst kann Kraft und Zuspruch daraus erfahren. Am Anfang des Neuen Jahres können wir diesen Zuspruch vielleicht gebrauchen.

So lade ich ein für Dienstag, den 17. Januar 2012, um 20:00 Uhr in die AGORA.

Nehmen Sie sich die Zeit!

Ich freue mich auf diesen Abend.

Christa Baggen

19.1.2012, 20:00 Uhr

Vorbereitung der Israel-Reise 2013

Torbogen

Ein erstes Treffen mit Interessierten an einer Israel-Reise hat bereits stattgefunden. Es gibt einige Frauen und Männer, die an einer gemeinsamen Israel-Reise teilneh- men wollen. Es sind aber noch Plätze frei!

Die Reise hat nun einen festen Termin: Vom 14. Februar bis zum 23. Februar 2013. Die Reise wird organisiert vom Verein vom Heiligen Land. In Israel selber haben wir eine fachkundige Frau, die unsere Reise begleitet.
Bisher gab es den Wunsch, dass wir den Spuren Jesus folgen wollen. Konkretere Inhalte und Wünsche können aber noch von den Teilnehmern festgelegt werden. Herr Dr. Bruners hat sich bereit erklärt die Vorbereitung zu begleiten. Die Reise wird ca. 1500€ p.P. kosten.

Agora-Logo

Zu einem weiteren Treffen möchte ich einladen. Es findet statt am Donnerstag, den 19. Januar 2012, 20:00 Uhr in der AGORA.

Haben Sie Interesse an einer Reise nach Israel? Dann kommen Sie vorbei; Sie sind herzlich eingeladen.

Christa Baggen
Gemeindereferentin

7.2.2012, 17:00-18:30 Uhr

Tanzen: Mit Leib und Seele

Im Februar startet ein neuer Kurs meditatives Tanzen.

Wir treffen uns einmal im Monat dienstags von 17:00 - 18:30 Uhr im Laurentiushaus, und zwar am 7.2. / 6.3. / 3.4. / 24.4. / 5.6. / 3.7.2012.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte bequeme Kleidung und Schuhe mitbringen.

Anne-Marie Medoch, Tel. 174229

11.2.2012, 15:00-18:00 Uhr

Karneval für die Grundschulkinder

Samstag, 11. Februar 2012, von 15:00 bis 18:00 Uhr im Laurentiushaus (Einlass ab 14:30 Uhr)

Eintritt: 4,- Euro

Kartenvorverkauf bis 9. Februar: In der Bücherinsel an der Kirche, im Blickwinkel in Laurensberg, bei Optik Thoma in Richterich.
Keine Tageskasse, Karten nur im Vorverkauf!

Für Verpflegung während der Veranstaltung ist gesorgt. Die Garderobenabgabe ist kostenlos. Bitte holen sie die Kinder zwischen 18:00 und 18:15 Uhr im Laurentiushaus ab.

Infos bei Carola Merckling

12.2.2012, 15:30-17:30 Uhr

Familien-Kinder-Karneval

Sonntag, 12. Februar, von 15:30 bis 17:30 Uhr im Laurentiushaus (Einlass ab 15:00 Uhr).

Dazu laden wir alle Klein- und Vorschulkinder mit ihren Eltern ein!

Gemeinsam möchten wir ein paar karnevalistische Stunden bei Spiel, Musik, Tanz, Kaffee und Kuchen und vielem mehr verbringen.

Über eine Kuchenspende würden wir uns sehr freuen.

Dazu wenden Sie sich bitte an Sabine Tenholte, Tel. 9800647

14.2.2012, 15:00 Uhr

Karneval für Senioren

Dienstag, 14.2.2012, 15:00 Uhr, Laurentiushaus

Alaaf oder Helau, alle Senioren

ob Mann oder Frau laden wir ganz herzlich ein,
an diesem Nachmittag unsere Gäste zu sein.
Wir wollen singen, schunkeln, lachen,
ganz einfach uns viel Freude machen.
Dabei sein ist alles - das ist der Hit,
kommen Sie und bringen den Nachbarn noch mit.

Natürlich fährt der Pfarrbus wie immer dann, vorher und nachher die üblichen Haltestellen an.

23.2.2012, 15:00 Uhr

Wanderexerzitien in der Fastenzeit

in der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest

Wir laden Sie herzlich ein, sich in der Fastenzeit mit uns gemeinsam auf den Weg zu machen. Die Wanderexerzitien stehen unter dem Thema: „Die Bitten des Vater Unser“.

Nach einem ersten Impuls in der jeweiligen Pfarrkirche wandern wir von dort aus schweigend, betend und meditierend zu unserem gemeinsamen Ziel. Unser Ziel ist ein Wegkreuz, welches wir nach einem Fußweg von etwa 35 Minuten erreichen werden. Auf dem Rückweg ist Zeit und Gelegenheit zum Erzählen, Austauschen und Kennenlernen.

Treffpunkt ist donnerstags in der Fastenzeit um 15:00 Uhr in der jeweiligen Kirche. In jeder Gemeinde werden Mitfahrgelegenheiten angeboten. Beachten Sie auch die Plakate in allen Schaukästen. Waltraud Loh, Gemeindereferentin

Termine für die Wanderexerzitien:

Donnerstag, 23.2.2012

St. Konrad, Vaalserquartier
Wanderung zum Kreuz auf dem Dreiländerweg

Donnerstag, 1.3.2012

St. Laurentius, Laurensberg
Wanderung zum Wegkreuz in Seffent

Donnerstag, 8.3.2012

St. Peter, Orsbach
Wanderung zur Katharinenkapelle in Lemiers NL

Donnerstag, 15.3.2012

St. Sebastian, Hörn
Wanderung zum Pilgerkreuz auf dem Schneebergweg

Donnerstag 22.3.2012

St. Heinrich, Horbach
Wanderung zum Kreuz auf der Oberdorfstraße

Donnerstag 29.3.2012

St. Martinus, Richterich
Wanderung zum Kreuz in Ursfeld

27.2.2012, 20:00-21:45 Uhr

Ökumenische Exerzitien im Alltag

Mit Paulus unterwegs zu Christus

Nicht ein „felsen“-fester, stabiler, sondern ein umtriebiger, rastlos suchender, mobiler Mann - in (s)einer „umwerfenden“ Saulus-Paulus-Damaskus-Stunde vom „hohen Ross“ heruntergeholt - wird zum Motor des frühen Christentums! Aus Saulus aus Tarsus, römischer Staatsbürger, überzeugter, gebildeter Jude, erbitterter Verfolger erster christlicher Gruppen, wird Paulus (=der Geringe, der Kleine) - ebenso glühender Verfechter der neuen Lehre und damit Gründer etlicher christlicher Basisgemeinden im Herrschaftsbereich der Römer.

Die diesjährigen Exerzitien im Alltag laden ein, paulinische Worte auf Christus hin zu bedenken und zu meditieren, mit Paulus im eigenen Leben unterwegs zu sein - „mehr Paulus zu wagen“ (J. Röser) und „Gott zu suchen und zu finden in allen Dingen“ (Ignatius von Loyola).

Wir laden sehr herzlich ein zu fünf gemeinsamen Abenden vom 27. Februar bis 2. April 2012 in St. Laurentius,

  • 1. Abend, 27.2.2012:

    Am Anfang steht eine Entscheidung

  • 2. Abend, 5.3.2012:

    Ändert eure Sicht

  • 3. Abend, 19.3.2012:

    Loslassen, immer wieder loslassen

  • 4. Abend, 26.3.2012:

    Freiheit erfahren

  • 5. Abend, 2.4.2012:

    Die Liebe hört niemals auf

    Abschluss mit Gottesdienst und Agape

Beginn: jeweils 20:00 Uhr bis ca. 21:45 Uhr
Ort: Seniorenhaus St. Laurentius, Laurentiusstr. 38-40
Begleitung: Magdalena Foerster, Heilpädagogin und Manfred Langner, Pastoralreferent

Wir bitten um regelmäßige Teilnahme, weil die Abende aufeinander aufbauen. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Bernhard Schornstein, Telefon 175461, zur Verfügung.

Die Kosten betragen 10 €.

Zur Anmeldung werfen Sie bitte den ausgefüllten Anmeldeabschnitt aus dem Pfarrbrief in den Briefkasten des Pfarrbüros von St. Laurentius, Laurentiusstr. 79.

28.2.2012, 18:30 Uhr

Vortreffen Wallfahrt Kevelaer

Agora-Logo

Seit einigen Jahren haben wir eine gute Tradition in unseren Gemeinden: die Radwallfahrt nach Kevelaer. Auch im Jahr 2012 möchten wir in der Zeit vom 24. bis zum 26. August gemeinsam per Fahrrad aufbrechen. Mitmachen kann

  • jeder, der gerne Fahrrad fährt, auch längere Strecken
  • jeder, der gerne mit anderen unterwegs ist, der Stille sucht Gebet und Gespräch.

Wer mitfahren oder sich anmelden möchte, komme bitte zum gemeinsamen Vortreffen am 28.2.2012 um 18:30 Uhr in die AGORA oder gebe telefonisch Rückmeldung im Pfarrbüro von St. Heinrich 02407-3379.

1.3.2012, 15:00 Uhr

Wanderexerzitien in der Fastenzeit

in der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest

Wir laden Sie herzlich ein, sich in der Fastenzeit mit uns gemeinsam auf den Weg zu machen. Die Wanderexerzitien stehen unter dem Thema: „Die Bitten des Vater Unser“.

Nach einem ersten Impuls in der jeweiligen Pfarrkirche wandern wir von dort aus schweigend, betend und meditierend zu unserem gemeinsamen Ziel. Unser Ziel ist ein Wegkreuz, welches wir nach einem Fußweg von etwa 35 Minuten erreichen werden. Auf dem Rückweg ist Zeit und Gelegenheit zum Erzählen, Austauschen und Kennenlernen.

Treffpunkt ist donnerstags in der Fastenzeit um 15:00 Uhr in der jeweiligen Kirche. In jeder Gemeinde werden Mitfahrgelegenheiten angeboten. Beachten Sie auch die Plakate in allen Schaukästen. Waltraud Loh, Gemeindereferentin

Termine für die Wanderexerzitien:

Donnerstag, 23.2.2012

St. Konrad, Vaalserquartier
Wanderung zum Kreuz auf dem Dreiländerweg

Donnerstag, 1.3.2012

St. Laurentius, Laurensberg
Wanderung zum Wegkreuz in Seffent

Donnerstag, 8.3.2012

St. Peter, Orsbach
Wanderung zur Katharinenkapelle in Lemiers NL

Donnerstag, 15.3.2012

St. Sebastian, Hörn
Wanderung zum Pilgerkreuz auf dem Schneebergweg

Donnerstag 22.3.2012

St. Heinrich, Horbach
Wanderung zum Kreuz auf der Oberdorfstraße

Donnerstag 29.3.2012

St. Martinus, Richterich
Wanderung zum Kreuz in Ursfeld

2.3.2012, 17:00 Uhr

Haben Sie am 2. März um 17:00 Uhr schon etwas vor?

Frauen aus den unterschiedlichen christlichen Kirchen laden Sie ein zum Weltgebetstag mit dem Thema:

„STEHT AUF FÜR GERECHTIGKEIT“

Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung von christlichen Frauen. Immer am ersten Freitag im März feiern Frauen, Männer und Kinder weltweit den Weltgebetstag (WGT). Der Gottesdienst wird jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet und dann in deutschen Gemeinden von Frauen organisiert und gestaltet. Auch sie arbeiten in ökumenischen Teams, nach dem Motto des Weltgebetstags: „Informiert Beten - Betend Handeln“.

Frauen aus unseren drei Gemeinden, der evangelischen Gemeinde und der Freien evangelischen Gemeinde bereiten den Gottesdienst am 2. März 2012 in Richterich vor. Weitere allgemeine Informationen finden Sie im Internet unter www.weltgebetstag.de. Weltgebetstag

In diesem Jahr stellen die Frauen aus Malaysia uns ihr Land vor, sowie ihre Wünsche, Bitten und Träume für ihr Land und die Menschen dort. Wir hören unter welchen Bedingungen die Hausmädchen in Malaysia arbeiten.

Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir alle in den Pfarrsaal ein. Dort gibt es kleine Gerichte aus Malaysia, Tee und sicherlich auch noch einen guten Austausch untereinander.

Sie haben noch nichts vor?
Dann schnell notieren: Weltgebetstag 3. März 2012, 17:00 Uhr, St. Martinus, Richterich.

Für das Vorbereitungsteam Christa Baggen

3.3.-29.4.2012

Kunstausstellung

In der Bücherinsel Laurensberg zeigen wir in der Zeit von 3. März bis So bis zum 29. April 2012 die Ausstellung

„Aachen - meine Liebe“
Bilder in Öl und Pastell
von Elena Starostina.

3.3.2012, 10:00 Uhr

Flohmarkt des Kindergartens St. Laurentius

Pünktlich zum Beginn des Frühjahrs veranstaltet der Kindergarten St. Laurentius wieder einen Flohmarkt. Verkauft werden gut erhaltene Kinderkleidung und Spielsachen. Dieses Mal gibt es eine größere Auswahl und mehr Platz, da der Flohmarkt auf beiden Etagen des Laurentiushauses stattfindet. Natürlich lädt auch die Cafeteria mit Kuchen, belegten Brötchen und Getränken wieder zur Stärkung ein.

3.3.2012, 16:00-17:45 Uhr

Projektchor Ostern 2012

Ein Angebot an alle, die gerne singen, an ehemalige Jugendchormitglieder und Jugendliche ab 14 Jahren. Wie in den letzten Jahren wird die Feier der Osternacht in St. Laurentius vom Jugendchor musikalisch mitgestaltet. Alle, die Lust haben, mitzusingen, sind herzlich willkommen. Es stehen spiritual/gospelartige Chormusik und Taizégesänge auf dem Programm.

Ein erstes Treffen findet Samstag, den 3.3.2012 von 16:00 bis 17:45 Uhr im Laurentiushaus statt. Weitere Termine (möglichst samstags) werden dann gemeinsam festgelegt.

Anmeldung bis Freitag, 2.3.2012, telefopnisch, per Mail oder formlos schriftlichmit mit dem Betreff „Projektchor Ostern 2012“ an Gregor Jeub unter Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail und Stimmlage.

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Anmeldung!!!

Gregor Jeub

5.3.2012, 20:00-21:45 Uhr

Ökumenische Exerzitien im Alltag

Mit Paulus unterwegs zu Christus

Nicht ein „felsen“-fester, stabiler, sondern ein umtriebiger, rastlos suchender, mobiler Mann - in (s)einer „umwerfenden“ Saulus-Paulus-Damaskus-Stunde vom „hohen Ross“ heruntergeholt - wird zum Motor des frühen Christentums! Aus Saulus aus Tarsus, römischer Staatsbürger, überzeugter, gebildeter Jude, erbitterter Verfolger erster christlicher Gruppen, wird Paulus (=der Geringe, der Kleine) - ebenso glühender Verfechter der neuen Lehre und damit Gründer etlicher christlicher Basisgemeinden im Herrschaftsbereich der Römer.

Die diesjährigen Exerzitien im Alltag laden ein, paulinische Worte auf Christus hin zu bedenken und zu meditieren, mit Paulus im eigenen Leben unterwegs zu sein - „mehr Paulus zu wagen“ (J. Röser) und „Gott zu suchen und zu finden in allen Dingen“ (Ignatius von Loyola).

Wir laden sehr herzlich ein zu fünf gemeinsamen Abenden vom 27. Februar bis 2. April 2012 in St. Laurentius,

  • 1. Abend, 27.2.2012:

    Am Anfang steht eine Entscheidung

  • 2. Abend, 5.3.2012:

    Ändert eure Sicht

  • 3. Abend, 19.3.2012:

    Loslassen, immer wieder loslassen

  • 4. Abend, 26.3.2012:

    Freiheit erfahren

  • 5. Abend, 2.4.2012:

    Die Liebe hört niemals auf

    Abschluss mit Gottesdienst und Agape

Beginn: jeweils 20:00 Uhr bis ca. 21:45 Uhr
Ort: Seniorenhaus St. Laurentius, Laurentiusstr. 38-40
Begleitung: Magdalena Foerster, Heilpädagogin und Manfred Langner, Pastoralreferent

Wir bitten um regelmäßige Teilnahme, weil die Abende aufeinander aufbauen. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Bernhard Schornstein, Telefon 175461, zur Verfügung.

Die Kosten betragen 10 €.

Zur Anmeldung werfen Sie bitte den ausgefüllten Anmeldeabschnitt aus dem Pfarrbrief in den Briefkasten des Pfarrbüros von St. Laurentius, Laurentiusstr. 79.

8.3.2012, 15:00 Uhr

Wanderexerzitien in der Fastenzeit

in der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest

Wir laden Sie herzlich ein, sich in der Fastenzeit mit uns gemeinsam auf den Weg zu machen. Die Wanderexerzitien stehen unter dem Thema: „Die Bitten des Vater Unser“.

Nach einem ersten Impuls in der jeweiligen Pfarrkirche wandern wir von dort aus schweigend, betend und meditierend zu unserem gemeinsamen Ziel. Unser Ziel ist ein Wegkreuz, welches wir nach einem Fußweg von etwa 35 Minuten erreichen werden. Auf dem Rückweg ist Zeit und Gelegenheit zum Erzählen, Austauschen und Kennenlernen.

Treffpunkt ist donnerstags in der Fastenzeit um 15:00 Uhr in der jeweiligen Kirche. In jeder Gemeinde werden Mitfahrgelegenheiten angeboten. Beachten Sie auch die Plakate in allen Schaukästen. Waltraud Loh, Gemeindereferentin

Termine für die Wanderexerzitien:

Donnerstag, 23.2.2012

St. Konrad, Vaalserquartier
Wanderung zum Kreuz auf dem Dreiländerweg

Donnerstag, 1.3.2012

St. Laurentius, Laurensberg
Wanderung zum Wegkreuz in Seffent

Donnerstag, 8.3.2012

St. Peter, Orsbach
Wanderung zur Katharinenkapelle in Lemiers NL

Donnerstag, 15.3.2012

St. Sebastian, Hörn
Wanderung zum Pilgerkreuz auf dem Schneebergweg

Donnerstag 22.3.2012

St. Heinrich, Horbach
Wanderung zum Kreuz auf der Oberdorfstraße

Donnerstag 29.3.2012

St. Martinus, Richterich
Wanderung zum Kreuz in Ursfeld

11.3.2012, 11:00 Uhr

Pfarrversammlung

“Wie geht es in unseren Gemeinden weiter?“ - so haben wir in einem Gemeindebrief gefragt, den Sie im Dezember erhalten haben. Die abnehmende Zahl an Priestern bzw. die wachsende Zahl der zu betreuenden Gemeinden haben eine alte Erkenntnis noch einmal neu in den Mittelpunkt gerückt: jede und jeder Einzelne ist durch seine Taufe berufen. Diese Berufung wollen wir ausbauen und es gibt Modelle der Leitung in Gemeinden, die eine Gemeinschaft aus Haupt- und eben auch Ehrenamtlern als Leitung vorsieht. Und der Bischof kann diese gleichberechtigte Leitung entsprechend übertragen.

Eine Steuerungsgruppe hat sich mit diesem Thema intensiv befasst und möchte Ihnen allen nun die Ergebnisse zeigen und den Blick in die Zukunft unserer drei Gemeinden richten. Wir bieten in allen Gemeinden Pfarrversammlungen an, bei denen wir auf Ihr zahlreiches Interesse hoffen, bei denen wir Rede und Antwort stehen und bei denen wir auch auf Ihre Vorschläge und Ideen zählen, um gemeinsam weiterzudenken.

Für eine Betreuung der Kinder während der Zeit der Versammlung ist gesorgt. Die Termine sind:

  • 04. März 2012 - nach der Messe um 11:30 Uhr in St. Martinus
  • 11. März 2012 - nach der Messe um 11:00 Uhr in St. Laurentius
  • 25. März 2012 - nach der Messe um 10:00 Uhr in St. Heinrich

Birgit Arnold, Norbert Becker, Christa Baggen, Norbert Dreßen, Gregor Jeub, Bernd Jürgens, Cornelia Krückels. Wolfgang Oellers, Angelo Scholly, Elke Schulte, Josef Voß

Bericht von der Pfarrversammlung

13.3.2012, 20:00 Uhr

Filmtag in der Agora

THE STRAIGHT STORY - EINE WAHRE GESCHICHTE
Agora-Logo

Dienstag, der 13. März 2012, ist Filmtag! THE STRAIGHT STORY erzählt die wahre Geschichte des 73-jährigen Rentners Alvin Straight, der seinen Bruder Lyle besuchen will, da dieser einen Schlaganfall erlitten hat. Alvin möchte mit seinem Besuch den zehnjährigen Streit mit Lyle beenden. Alvin besitzt keinen Führerschein und möchte nicht gefahren werden, deshalb legt er die 600 Kilometer zu Lyle auf seinem Aufsitz-Rasenmäher zurück. Die Begegnungen und Erlebnisse auf der sechswöchigen Reise schildert dieses mit großem Geschick inszenierte, ruhige Roadmovie.

Ort: Pfarrsaal St. Heinrich

Zeit: 13.03.2012, 20:00 Uhr

Kosten: Eintritt frei, Spenden kommen vollständig der AGORA zu Gute

15.3.2012

Vorbereitungsabend der Taizéfahrt
in den Osterferien

Für Jugendliche ab 16 Jahren bieten wir vom 9. - 15.4.2012 eine Taizéfahrt an.

Für unentschlossene und Taizéneulinge gibt es am Donnerstag, 15. März 2012, einen Vorbereitungs- und Infoabend im Pfarrheim von Heilig Geist, Körnerstraße 22a.

15.3.2012, 15:00 Uhr

Wanderexerzitien in der Fastenzeit

in der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest

Wir laden Sie herzlich ein, sich in der Fastenzeit mit uns gemeinsam auf den Weg zu machen. Die Wanderexerzitien stehen unter dem Thema: „Die Bitten des Vater Unser“.

Nach einem ersten Impuls in der jeweiligen Pfarrkirche wandern wir von dort aus schweigend, betend und meditierend zu unserem gemeinsamen Ziel. Unser Ziel ist ein Wegkreuz, welches wir nach einem Fußweg von etwa 35 Minuten erreichen werden. Auf dem Rückweg ist Zeit und Gelegenheit zum Erzählen, Austauschen und Kennenlernen.

Treffpunkt ist donnerstags in der Fastenzeit um 15:00 Uhr in der jeweiligen Kirche. In jeder Gemeinde werden Mitfahrgelegenheiten angeboten. Beachten Sie auch die Plakate in allen Schaukästen. Waltraud Loh, Gemeindereferentin

Termine für die Wanderexerzitien:

Donnerstag, 23.2.2012

St. Konrad, Vaalserquartier
Wanderung zum Kreuz auf dem Dreiländerweg

Donnerstag, 1.3.2012

St. Laurentius, Laurensberg
Wanderung zum Wegkreuz in Seffent

Donnerstag, 8.3.2012

St. Peter, Orsbach
Wanderung zur Katharinenkapelle in Lemiers NL

Donnerstag, 15.3.2012

St. Sebastian, Hörn
Wanderung zum Pilgerkreuz auf dem Schneebergweg

Donnerstag 22.3.2012

St. Heinrich, Horbach
Wanderung zum Kreuz auf der Oberdorfstraße

Donnerstag 29.3.2012

St. Martinus, Richterich
Wanderung zum Kreuz in Ursfeld

16.3.2012, 16:30-21:30 Uhr

Filmnacht in St. Martinus

Am Freitag, 16.3.2012, ist wieder Zeit für eine Filmnacht in St. Martinus. Im Pfarrsaal und Pfarrheim werden jeweils zwei Filme parallel zur Auswahl angeboten. Die Filme für Kinder bis 12 Jahre laufen von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr und die Filme für Jugendliche ab 12 Jahren von 19:00 bis 21:30 Uhr.

Welche Filme laufen werden, wird in den Schaukästen der Paul-Gerhardt-Kirche, von St. Martinus, St. Heinrich und St. Laurentius ausgehängt.

Wir freuen uns auf euch!

Das Filmnachtteam

18.3.2012, 14:00 Uhr

Miteinander unterwegs nach Moresnet

... sind wir am 4. Fastensonntag, den 18. März 2012. Um 14:00 Uhr treffen wir uns am Laurentiushaus, fahren mit unseren Pkws zum Parkplatz am Dreiländereck und gehen von dort aus auf dem Prozessionsweg nach Moresnet. In Moresnet angekommen halten wir in der Kapelle eine kurze stille Andacht.

Danach kehren wir zum Kaffeetrinken in das Restaurant „Bellevue“ ein. Gestärkt gehen wir dann betend und singend den Kreuzweg. Anschließend treten wir den Heimweg an. Es besteht auch Hin- und Rückfahrmöglichkeit.

Bitte werfen Sie den Anmeldeabschnitt aus dem DreiKlang bis zum 12. März 2012 in die Briefkästen der Pfarrbüros St. Heinrich, St. Laurentius oder St. Martinus ein!

19.3.2012, 19:30 Uhr

mal wieder FLÖTE spielen

Ich müsste eigentlich mal wieder FLÖTE spielen. Diesen Satz höre ich in letzter Zeit immer öfter von Erwachsenen, die vor längerer Zeit das Blockflötenspiel erlernt haben und ihr Instrument aber leider ungespielt zu Hause irgendwo im Schrank liegen haben. Wenn es Ihnen ähnlich geht, Sie eine C- / Alt- / Tenor- oder Bass-Blockflöte beherrschen und zusammen mit anderen Erwachsenen Lust haben, wieder einmal gemeinsam zu musizieren, dann lade ich Sie ein zu einem ersten Treffen am Montag, dem 19. März bzw. am Montag, dem 16. April 2012 um 19:30 Uhr ins Richtericher Jugendzentrum CUBE (Grünenthaler Str. 25c) zu kommen. Bringen Sie gerne Ihre Flöte(n) und Noten mit - wir schauen dann einfach, was aus dieser Idee entstehen kann.

Bei Nachfragen oder Interesse stehen zur Verfügung:

19.3.2012, 20:00-21:45 Uhr

Ökumenische Exerzitien im Alltag

Mit Paulus unterwegs zu Christus

Nicht ein „felsen“-fester, stabiler, sondern ein umtriebiger, rastlos suchender, mobiler Mann - in (s)einer „umwerfenden“ Saulus-Paulus-Damaskus-Stunde vom „hohen Ross“ heruntergeholt - wird zum Motor des frühen Christentums! Aus Saulus aus Tarsus, römischer Staatsbürger, überzeugter, gebildeter Jude, erbitterter Verfolger erster christlicher Gruppen, wird Paulus (=der Geringe, der Kleine) - ebenso glühender Verfechter der neuen Lehre und damit Gründer etlicher christlicher Basisgemeinden im Herrschaftsbereich der Römer.

Die diesjährigen Exerzitien im Alltag laden ein, paulinische Worte auf Christus hin zu bedenken und zu meditieren, mit Paulus im eigenen Leben unterwegs zu sein - „mehr Paulus zu wagen“ (J. Röser) und „Gott zu suchen und zu finden in allen Dingen“ (Ignatius von Loyola).

Wir laden sehr herzlich ein zu fünf gemeinsamen Abenden vom 27. Februar bis 2. April 2012 in St. Laurentius,

  • 1. Abend, 27.2.2012:

    Am Anfang steht eine Entscheidung

  • 2. Abend, 5.3.2012:

    Ändert eure Sicht

  • 3. Abend, 19.3.2012:

    Loslassen, immer wieder loslassen

  • 4. Abend, 26.3.2012:

    Freiheit erfahren

  • 5. Abend, 2.4.2012:

    Die Liebe hört niemals auf

    Abschluss mit Gottesdienst und Agape

Beginn: jeweils 20:00 Uhr bis ca. 21:45 Uhr
Ort: Seniorenhaus St. Laurentius, Laurentiusstr. 38-40
Begleitung: Magdalena Foerster, Heilpädagogin und Manfred Langner, Pastoralreferent

Wir bitten um regelmäßige Teilnahme, weil die Abende aufeinander aufbauen. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Bernhard Schornstein, Telefon 175461, zur Verfügung.

Die Kosten betragen 10 €.

Zur Anmeldung werfen Sie bitte den ausgefüllten Anmeldeabschnitt aus dem Pfarrbrief in den Briefkasten des Pfarrbüros von St. Laurentius, Laurentiusstr. 79.

22.3.2012, 15:00 Uhr

Wanderexerzitien in der Fastenzeit

in der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest

Wir laden Sie herzlich ein, sich in der Fastenzeit mit uns gemeinsam auf den Weg zu machen. Die Wanderexerzitien stehen unter dem Thema: „Die Bitten des Vater Unser“.

Nach einem ersten Impuls in der jeweiligen Pfarrkirche wandern wir von dort aus schweigend, betend und meditierend zu unserem gemeinsamen Ziel. Unser Ziel ist ein Wegkreuz, welches wir nach einem Fußweg von etwa 35 Minuten erreichen werden. Auf dem Rückweg ist Zeit und Gelegenheit zum Erzählen, Austauschen und Kennenlernen.

Treffpunkt ist donnerstags in der Fastenzeit um 15:00 Uhr in der jeweiligen Kirche. In jeder Gemeinde werden Mitfahrgelegenheiten angeboten. Beachten Sie auch die Plakate in allen Schaukästen. Waltraud Loh, Gemeindereferentin

Termine für die Wanderexerzitien:

Donnerstag, 23.2.2012

St. Konrad, Vaalserquartier
Wanderung zum Kreuz auf dem Dreiländerweg

Donnerstag, 1.3.2012

St. Laurentius, Laurensberg
Wanderung zum Wegkreuz in Seffent

Donnerstag, 8.3.2012

St. Peter, Orsbach
Wanderung zur Katharinenkapelle in Lemiers NL

Donnerstag, 15.3.2012

St. Sebastian, Hörn
Wanderung zum Pilgerkreuz auf dem Schneebergweg

Donnerstag 22.3.2012

St. Heinrich, Horbach
Wanderung zum Kreuz auf der Oberdorfstraße

Donnerstag 29.3.2012

St. Martinus, Richterich
Wanderung zum Kreuz in Ursfeld

24.3.2012, 10:30-12:30 Uhr

Kindersachen-Flohmarkt in St. Martinus

Der Flohmarkt für Kindersachen findet am Samstag, den 24.3.2012, von 10:30 bis 12:30 Uhr im Pfarrsaal, sowie in den Räumen des Pfarrheimes St. Martinus, Horbacher Str. 52 statt. Angeboten werden gut erhaltene Kinderkleidung, Bücher, Spielzeug, Babyausstattungen und vieles mehr.

Standgebühr 5,- Euro
Anmeldung: Montag, 19.3.2012, 16:00 bis 18:00 Uhr
Telefon: 0241 - 17 20 43 (I. Lutter)

25.3.2012, 11:00 Uhr

Fastenessen

„Menschenwürdig leben. - Kindern Zukunft geben!“

Die "MISEREOR-Fastenaktion nimmt vor allem die Kinder in den Städten des Südens in den Blick. Sie setzt sich ein für bezahlbaren Wohnraum und Schulbildung und gegen Kinderarbeit und Missbrauch. Auch wir können dazu beitragen.

Am Misereorsonntag, 25. März 2012 lädt der Ausschuss Mission-Entwicklung-Frieden aus St. Laurentius die ganze Gemeinde ein, im Anschluss an den 11:00 Uhr-Gottesdienst ins Laurentiushaus zu kommen. Dort gibt es neben Informationen zur diesjährigen Misereor-Fastenaktion ein einfaches Fastenessen.

Logo MISEREOR-Fastenaktion 2012
26.3.2012, 20:00-21:45 Uhr

Ökumenische Exerzitien im Alltag

Mit Paulus unterwegs zu Christus

Nicht ein „felsen“-fester, stabiler, sondern ein umtriebiger, rastlos suchender, mobiler Mann - in (s)einer „umwerfenden“ Saulus-Paulus-Damaskus-Stunde vom „hohen Ross“ heruntergeholt - wird zum Motor des frühen Christentums! Aus Saulus aus Tarsus, römischer Staatsbürger, überzeugter, gebildeter Jude, erbitterter Verfolger erster christlicher Gruppen, wird Paulus (=der Geringe, der Kleine) - ebenso glühender Verfechter der neuen Lehre und damit Gründer etlicher christlicher Basisgemeinden im Herrschaftsbereich der Römer.

Die diesjährigen Exerzitien im Alltag laden ein, paulinische Worte auf Christus hin zu bedenken und zu meditieren, mit Paulus im eigenen Leben unterwegs zu sein - „mehr Paulus zu wagen“ (J. Röser) und „Gott zu suchen und zu finden in allen Dingen“ (Ignatius von Loyola).

Wir laden sehr herzlich ein zu fünf gemeinsamen Abenden vom 27. Februar bis 2. April 2012 in St. Laurentius,

  • 1. Abend, 27.2.2012:

    Am Anfang steht eine Entscheidung

  • 2. Abend, 5.3.2012:

    Ändert eure Sicht

  • 3. Abend, 19.3.2012:

    Loslassen, immer wieder loslassen

  • 4. Abend, 26.3.2012:

    Freiheit erfahren

  • 5. Abend, 2.4.2012:

    Die Liebe hört niemals auf

    Abschluss mit Gottesdienst und Agape

Beginn: jeweils 20:00 Uhr bis ca. 21:45 Uhr
Ort: Seniorenhaus St. Laurentius, Laurentiusstr. 38-40
Begleitung: Magdalena Foerster, Heilpädagogin und Manfred Langner, Pastoralreferent

Wir bitten um regelmäßige Teilnahme, weil die Abende aufeinander aufbauen. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Bernhard Schornstein, Telefon 175461, zur Verfügung.

Die Kosten betragen 10 €.

Zur Anmeldung werfen Sie bitte den ausgefüllten Anmeldeabschnitt aus dem Pfarrbrief in den Briefkasten des Pfarrbüros von St. Laurentius, Laurentiusstr. 79.

29.3.2012, 15:00 Uhr

Wanderexerzitien in der Fastenzeit

in der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest

Wir laden Sie herzlich ein, sich in der Fastenzeit mit uns gemeinsam auf den Weg zu machen. Die Wanderexerzitien stehen unter dem Thema: „Die Bitten des Vater Unser“.

Nach einem ersten Impuls in der jeweiligen Pfarrkirche wandern wir von dort aus schweigend, betend und meditierend zu unserem gemeinsamen Ziel. Unser Ziel ist ein Wegkreuz, welches wir nach einem Fußweg von etwa 35 Minuten erreichen werden. Auf dem Rückweg ist Zeit und Gelegenheit zum Erzählen, Austauschen und Kennenlernen.

Treffpunkt ist donnerstags in der Fastenzeit um 15:00 Uhr in der jeweiligen Kirche. In jeder Gemeinde werden Mitfahrgelegenheiten angeboten. Beachten Sie auch die Plakate in allen Schaukästen. Waltraud Loh, Gemeindereferentin

Termine für die Wanderexerzitien:

Donnerstag, 23.2.2012

St. Konrad, Vaalserquartier
Wanderung zum Kreuz auf dem Dreiländerweg

Donnerstag, 1.3.2012

St. Laurentius, Laurensberg
Wanderung zum Wegkreuz in Seffent

Donnerstag, 8.3.2012

St. Peter, Orsbach
Wanderung zur Katharinenkapelle in Lemiers NL

Donnerstag, 15.3.2012

St. Sebastian, Hörn
Wanderung zum Pilgerkreuz auf dem Schneebergweg

Donnerstag 22.3.2012

St. Heinrich, Horbach
Wanderung zum Kreuz auf der Oberdorfstraße

Donnerstag 29.3.2012

St. Martinus, Richterich
Wanderung zum Kreuz in Ursfeld

1.4.2012, 11:00 Uhr

75. Geburtstag Pfr. Wilhelm Jansen

Pfr. Jansen

Am 26. März 2012 feiert Pfarrer Wilhelm Jansen seinen 75. Geburtstag. Wir gratulieren ganz herzlich und laden zu einer kleinen Feierstunde am Palmsonntag, dem 1.4.2012, nach dem Gottesdienst ein. Der Gottesdienst beginnt um 11:00 Uhr, anschließend gibt es einen Imbiss, Getränke und Gelegenheit zur Gratulati - on im Laurentiushaus. Von offiziellen Redebeiträgen bitten wir Abstand zu nehmen.

Die Gemeinde St. Laurentius möchte ihrem langjährigen Pfarrer zum Geburtstag ein Gemeinschaftsgeschenk machen. Damit es für ihn eine Überraschung bleibt, kann man bei Wolfgang Oellers nur auf persönliche Anfrage (telefonisch, per Mail, ...) erfahren, worum es sich handelt. Wer sich am Geschenk beteiligen möchte, überweise bitte seinen Beitrag auf das Konto des Fördervereins, Kto.Nr.: 55 33 5, Sparkasse Aachen BLZ 39050000, Verwendungszweck „Geschenk Wilhelm Jansen“.

2.4.2012, 6:15 Uhr

Frühschicht

Wie soll ich dich empfangen und wie begegne ich dir?
Unter diesem Thema stehen die ökumenischen Frühschichten in der Karwoche 2012. Wir spüren Begegnungen nach, die zum Weg Jesu ans Kreuz gehören. Verpasste Begegnungen, verweigerte Begegnungen, Begegnungen, wie sie zu unserem Lebensalltag dazugehören.

Tag

Datum

Kirche - Thema

Montag

2.4.2012

St. Martinus

Dienstag

3.4.2012

Paul-Gerhardt-Kirche

Mittwoch

4.4.2012

St. Heinrich

Wir beginnen morgens um 6:15 Uhr und nach den Frühschichten sind alle, die möchten herzlich zum gemeinsamen Frühstück eingeladen.

Montag bis Samstag, jeweils um 7:30 Uhr, Laudes in der Kapelle des Seniorenhauses St. Laurentius

2.4.2012, 20:00-21:45 Uhr

Ökumenische Exerzitien im Alltag

Mit Paulus unterwegs zu Christus

Nicht ein „felsen“-fester, stabiler, sondern ein umtriebiger, rastlos suchender, mobiler Mann - in (s)einer „umwerfenden“ Saulus-Paulus-Damaskus-Stunde vom „hohen Ross“ heruntergeholt - wird zum Motor des frühen Christentums! Aus Saulus aus Tarsus, römischer Staatsbürger, überzeugter, gebildeter Jude, erbitterter Verfolger erster christlicher Gruppen, wird Paulus (=der Geringe, der Kleine) - ebenso glühender Verfechter der neuen Lehre und damit Gründer etlicher christlicher Basisgemeinden im Herrschaftsbereich der Römer.

Die diesjährigen Exerzitien im Alltag laden ein, paulinische Worte auf Christus hin zu bedenken und zu meditieren, mit Paulus im eigenen Leben unterwegs zu sein - „mehr Paulus zu wagen“ (J. Röser) und „Gott zu suchen und zu finden in allen Dingen“ (Ignatius von Loyola).

Wir laden sehr herzlich ein zu fünf gemeinsamen Abenden vom 27. Februar bis 2. April 2012 in St. Laurentius,

  • 1. Abend, 27.2.2012:

    Am Anfang steht eine Entscheidung

  • 2. Abend, 5.3.2012:

    Ändert eure Sicht

  • 3. Abend, 19.3.2012:

    Loslassen, immer wieder loslassen

  • 4. Abend, 26.3.2012:

    Freiheit erfahren

  • 5. Abend, 2.4.2012:

    Die Liebe hört niemals auf

    Abschluss mit Gottesdienst und Agape

Beginn: jeweils 20:00 Uhr bis ca. 21:45 Uhr
Ort: Seniorenhaus St. Laurentius, Laurentiusstr. 38-40
Begleitung: Magdalena Foerster, Heilpädagogin und Manfred Langner, Pastoralreferent

Wir bitten um regelmäßige Teilnahme, weil die Abende aufeinander aufbauen. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Bernhard Schornstein, Telefon 175461, zur Verfügung.

Die Kosten betragen 10 €.

Zur Anmeldung werfen Sie bitte den ausgefüllten Anmeldeabschnitt aus dem Pfarrbrief in den Briefkasten des Pfarrbüros von St. Laurentius, Laurentiusstr. 79.

3.4.2012, 6:15 Uhr

Frühschicht

Wie soll ich dich empfangen und wie begegne ich dir?
Unter diesem Thema stehen die ökumenischen Frühschichten in der Karwoche 2012. Wir spüren Begegnungen nach, die zum Weg Jesu ans Kreuz gehören. Verpasste Begegnungen, verweigerte Begegnungen, Begegnungen, wie sie zu unserem Lebensalltag dazugehören.

Tag

Datum

Kirche - Thema

Montag

2.4.2012

St. Martinus

Dienstag

3.4.2012

Paul-Gerhardt-Kirche

Mittwoch

4.4.2012

St. Heinrich

Wir beginnen morgens um 6:15 Uhr und nach den Frühschichten sind alle, die möchten herzlich zum gemeinsamen Frühstück eingeladen.

Montag bis Samstag, jeweils um 7:30 Uhr, Laudes in der Kapelle des Seniorenhauses St. Laurentius

4.4.2012, 6:15 Uhr

Frühschicht

Wie soll ich dich empfangen und wie begegne ich dir?
Unter diesem Thema stehen die ökumenischen Frühschichten in der Karwoche 2012. Wir spüren Begegnungen nach, die zum Weg Jesu ans Kreuz gehören. Verpasste Begegnungen, verweigerte Begegnungen, Begegnungen, wie sie zu unserem Lebensalltag dazugehören.

Tag

Datum

Kirche - Thema

Montag

2.4.2012

St. Martinus

Dienstag

3.4.2012

Paul-Gerhardt-Kirche

Mittwoch

4.4.2012

St. Heinrich

Wir beginnen morgens um 6:15 Uhr und nach den Frühschichten sind alle, die möchten herzlich zum gemeinsamen Frühstück eingeladen.

Montag bis Samstag, jeweils um 7:30 Uhr, Laudes in der Kapelle des Seniorenhauses St. Laurentius

9.-15.4.2012

Taizéfahrt in den Osterferien

Für Jugendliche ab 16 Jahren bieten wir wieder in Kooperation mit dem Fachbereich Jugend der Regionen Aachen-Stadt und -Land in der Osterwoche eine Fahrt nach Taizé an. Wir sind unterwegs vom 9. - 15.4.2012 und die Fahrt wird 140,- Euro kosten.

Begleitet wird die Fahrt von Wolfgang Oellers, Maria Pirch, Gemeindereferentin in der Aachener Innenstadt und Udo Breuer, Referent für kirchliche Jugendarbeit in den Regionen Aachen-Stadt und -Land.

Informationen und Anmeldeflyer liegen an den Schriftenständen aus. Für unentschlossene und Taizéneulinge bieten wir einen Vorbereitungs- und Infoabend am Donnerstag, 15. März 2012, im Pfarrheim von Heilig Geist, Körnerstraße 22a, an.

16.-29.4.2012

Anmeldung zum Rendezvous 2012

Olymische Ringe

Das Rendezvous 2012 geht - wie vor zwei Jahren - noch einmal nach Ellemet an der niederländischen Nordseeküste.

Wir fahren vom 29.6. bis 1.7.2012, dem letzten Wochenende vor den Sommerferien.

Ab dem 16. April 2012, 18:00 Uhr kannst du dich hier online für die Fahrt anmelden.
Der Anmeldeschluss ist der 29. April 2012, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

16.4.2012, 19:30 Uhr

mal wieder FLÖTE spielen

Ich müsste eigentlich mal wieder FLÖTE spielen. Diesen Satz höre ich in letzter Zeit immer öfter von Erwachsenen, die vor längerer Zeit das Blockflötenspiel erlernt haben und ihr Instrument aber leider ungespielt zu Hause irgendwo im Schrank liegen haben. Wenn es Ihnen ähnlich geht, Sie eine C- / Alt- / Tenor- oder Bass-Blockflöte beherrschen und zusammen mit anderen Erwachsenen Lust haben, wieder einmal gemeinsam zu musizieren, dann lade ich Sie ein zu einem ersten Treffen am Montag, dem 19. März bzw. am Montag, dem 16. April 2012 um 19:30 Uhr ins Richtericher Jugendzentrum CUBE (Grünenthaler Str. 25c) zu kommen. Bringen Sie gerne Ihre Flöte(n) und Noten mit - wir schauen dann einfach, was aus dieser Idee entstehen kann.

Bei Nachfragen oder Interesse stehen zur Verfügung:

19.4.2012, 20:00 Uhr

Vorbereitung Pfarrfest St. Laurentius

Am 9. September 2012 wollen wir unser alljährliches Pfarrfest feiern. Dazu benötigen wir Ihre Hilfe. Das Essen und Trinken muss bestellt, das Rahmenprogramm geplant, Spiele organisiert werden und vieles mehr. Damit diese Arbeit auf viele Schultern verteilt werden kann, treffen wir uns zur Vorbereitung am Donnerstag, den 19. April um 20:00 Uhr im Laurentiushaus. Mitmachen kann jeder und sich mit seinen Fähigkeiten und Vorlieben im Team einbringen.

Für den Pfarrgemeinderat,
Anna Dohmen

25.4.2012, 20:00 Uhr

Lebenswert(e)?!

Sie sind zwischen 25 und 37 und die Frage nach dem, was im Leben zählt, wird wieder aktuell?
Die Regionen Aachen-Stadt und -Land des Bistums Aachen laden Sie in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nord (Pfarrei Christus unser Bruder) dazu ein, der Frage nach Gott und dem eigenen Glauben nachzugehen.
Herzlich willkommen!

Wann:

Informationsabend am 25. April 2012, 20:00 Uhr
Weitere Treffen mittwochs, ca. zweiwöchentlich vor und nach den Sommerferien, 20:00 Uhr

Wo:

wir treffen uns im Foyer der Kirche St. Elisabeth
Blücherplatz 2, 52068 Aachen

Für alle, die noch nicht gefirmt sind: Bei Interesse besteht die Möglichkeit, an der Firmung Erwachsener am 25. November 2012 im Aachener Dom teilzunehmen.

Bei Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefonisch erreichbar über das Pfarrbüro unter 0241 / 413 60 50

Näheres finden Sie im Internet unter: www.lebenswerte-aachen.de.

Um Anmeldung wird unter den oben genannten Kontaktdaten per E-Mail oder telefonisch gebeten bis 18. April 2012.

5.-12.5.2012
Button-Glaubenswoche

Programm der Glaubenswoche 2012: "Gott berührt?!"

Glaubenswoche vom 5. bis zum 12. Mai 2012 in Richterich, Horbach und Laurensberg

 

Gott berührt - in Schöpfung, Sinnlichkeit, Stille, in der Gemeinschaft, in Grenzsituationen, in Musik, Kunst und Kultur. Wir laden Sie ein, Gottes verschiedene Berührungen zu erfahren, zu erleben, vielleicht auch zu genießen.

Die drei Gemeinden St. Heinrich, St. Laurentius und St. Martinus heißen Sie willkommen zur Glaubenswoche „Gott berührt?!“ vom 5. bis 12. Mai. Mit vielen Angeboten für Groß und Klein möchten wir Sie ermutigen, Gott auf- und nachzuspüren. Machen Sie sich mit uns auf die Suche nach Ihren persönlichen Berührungspunkten mit Gott. Wir freuen uns auf Sie!

Datum

Uhrzeit

Ort

„Gott berührt?!“

Samstag,
5. Mai 2012

18:00 Uhr

Kirche St. Martinus

Festliche Eucharistiefeier zur Eröffnung der Glaubenswoche
Blechbläser, Pauke und Orgel

19:00 Uhr

Pfarrsaal St. Martinus

Gottes verschiedentliche Berührungen
Kabarett – Musik – Einstimmung

 

Datum

Uhrzeit

Ort

„Gott berührt – in der Schöpfung“

Sonntag,
6. Mai 2012

9:30 Uhr

Seniorenhaus St. L.

Eucharistiefeier

10:00 Uhr

Kirche St. Heinrich

Familienmesse
anschließend Prozession zur Fatimakapelle

11:00 Uhr

Kirche St. Laurentius

Familienmesse mit Kinder- und Jugendchor und Combo

11:30 Uhr

Kirche St. Martinus

Familienmesse mit Kinderchor

15:00 Uhr

Kirche St. Laurentius

Schöpfung
Gott machte sie gut.
Wir machen sie kaputt.
Wie geht es weiter?

Radfaherer

Fahrradtour für alle Generationen
Start: Kirche St. Laurentius
Ziel: Richterich/Huf, Garten Familie Dilthey
Ende: ca. 17:00 Uhr

 

Datum

Uhrzeit

Ort

„Gott berührt – in der Distanz“

Montag,
7. Mai 2012

8:30 Uhr

Kirche St. Laurentius

Frühschicht anschließend Frühstück

19:00 Uhr

Kirche St. Heinrich

Gottesdienst mit dem Chor „Singende Hände“

20:00 Uhr

Kirche St. Heinrich

„Charakterköpfe“
Eröffnung der Fotoausstellung von Stephan Rauh
Austausch mit dem Fotografen

21:45 Uhr

Kirche St. Heinrich

Nachtgebet

 

Datum

Uhrzeit

Ort

„Gott berührt – in der Sinnlichkeit“

Dienstag,
8. Mai 2012

6:15 Uhr

Kirche St. Martinus

Frühschicht anschließend Frühstück

19:00 Uhr

Kirche St. Laurentius

Gottesdienst
Tanz der indischen Schwestern

20:00 Uhr

Pfarrheim
St. Laurentius

Sinnen-volles Menschsein
Im Schmecken, Tasten, Hören wahrnehmen, wie sinnen-voll wir leben.

21:45 Uhr

Kirche St. Laurentius

Nachtgebet

 

Datum

Uhrzeit

Ort

„Gott berührt – in Grenzsituationen“

Mittwoch,
9. Mai 2012

8:30 Uhr

Kirche St. Heinrich

Frühschicht anschließend Frühstück

15:00 Uhr

Kirche St. Heinrich

Eucharistiefeier mit Spendung der Krankensalbung
anschließend Kaffeetrinken im Pfarrheim St. Heinrich
Auf Wunsch wird ein Fahrdienst organisiert.

15:00 Uhr

Seniorenhaus St. Laurentius

Eucharistiefeier mit Spendung der Krankensalbung
anschließend Kaffeetrinken im Seniorenhaus St. Laurentius
Auf Wunsch wird ein Fahrdienst organisiert.

15:00 Uhr

Kirche St. Martinus

Eucharistiefeier mit Spendung der Krankensalbung
anschließend Kaffeetrinken im Pfarrsaal St. Martinus
Auf Wunsch wird ein Fahrdienst organisiert.

20:00 Uhr

Pfarrheim St. Martinus

Leben in und mit Grenzsituationen
Einblicke ins Drogenmilieu, in die Hartz4-Beratung,
in die Obdachlosigkeit

20:00 Uhr

Pfarrsaal St. Martinus

Filmvorführung: „Von Göttern und Menschen“

21:45 Uhr

Kirche St. Martinus

Nachtgebet

 

Datum

Uhrzeit

Ort

„Gott berührt – in der Kreativität“

Donnerstag,
10. Mai 2012

6:15 Uhr

Kirche St. Laurentius

Frühschicht anschließend Frühstück

vormittags

Kindertagesstätten
und
Grundschulen

Aktivitäten in den Kindertagesstätten St. Laurentius und St. Martinus
Aktivitäten in den Grundschulen Horbach, Laurensberg, Richterich
Präsentation der erarbeiteten Objekte in den Schulen

11:30 Uhr

GGS Richterich

Zauberpater Hermann Bickel SVD in der GGS Richterich

14:00 Uhr

Kindertagesstätte
St. Heinrich

Kreative Aktivitäten:
• Gestaltungsangebot
• Musik, Gesang und Kreativ Tanz
• Rollenspiel mit Rätzel Raten
• Gemeinschaftsabschlussfoto gegen 16:00 Uhr

19:00 Uhr

Kirche St. Laurentius

Gottesdienst mit Jugendlichen der Heinrich-Heine-Gesamtschule und dem Jugendchor St. Laurentius

20:00 Uhr

Pfarrheim und Agora
St. Heinrich

Ihre Fantasie spielt mit Farben, Formen…
Künstlerische Begleitung zu Ihrem kreativen Tun

21:45 Uhr

Kirche St. Heinrich

Nachtgebet

 

Datum

Uhrzeit

Ort

„Gott berührt – in der Stille“

Freitag,
11. Mai 2012

8:30 Uhr

Kirche St. Martinus

Frühschicht anschließend Frühstück

19:00 Uhr

Kirche St. Heinrich

Gottesdienst

20:00 Uhr

Kirche St. Laurentius

Abenteuer Stille
Raum der Stille - Weg durch die Nacht – Stille Anbetung

21:45 Uhr

Kirche St. Laurentius

Nachtgebet

Spirale

 

Datum

Uhrzeit

Ort

„Gott berührt – in der Gemeinschaft“

Samstag,
12. Mai 2012

18:00 Uhr

Kirche St. Laurentius

Festliche Eucharistie zum Abschluss der Glaubenswoche mit allen Kirchenchören

19:00 Uhr

Laurentiushaus

Fest zum Abschluss

 

Programm der Glaubenswoche zum Ausdrucken

Spenden

Für die Glaubenswoche werden keine Kostenbeiträge erhoben. Gleichwohl kostet sie einiges. Wenn Sie uns helfen wollen, die Kosten zu tragen, legen Sie bitte Ihre Spende mit Ihrer Adresse in einen Briefumschlag ‚Glaubenswoche’ und geben ihn im Pfarrbüro ab, legen ihn in den Kollektenkorb oder Sie überweisen Ihre Spende. Sie erhalten dann eine Spendenbescheinigung.

Veranstaltungsorte
  • Kirche St. Heinrich, Aachen-Horbach, Horbacher Str. 334a
  • Kirche St. Laurentius, Aachen-Laurensberg, Laurentiusstr. 75
  • Kirche St. Martinus, Aachen-Richterich, Horbacher Str. 53
  • Seniorenhaus St. Laurentius, Laurentiusstr. 38-40
  • Laurentiushaus, Laurentiusstr. 77
  • AGORA, Horbacher Str. 334a
  • Pfarrheim St. Heinrich, Horbacher Str. 323/Ecke Oberdorfstraße
  • Pfarrheim St. Martinus, Horbacher Str. 55
  • Pfarrsaal St. Martinus, Horbacher Str. 52
Logo-Glaubenswoche
6.5.2012, 10:00 Uhr

Prozession zur Fatimakapelle

Seit vielen Jahren eröffnen wir den Marienmonat Mai in St. Heinrich mit einer Prozession zur Fatimakapelle, die ja am Ende der Scherbstraße kurz vor Gut Obermühle auf der rechten Seite, in die Wiesen eingebettet, liegt. Auch in diesem Jahre wollen wir wieder dort hinpilgern und Gebete an die Gottesmutter Maria richten.

Die Prozession findet am Sonntag, dem 06. Mai 2012, wieder im Anschluss an den 10:00 Uhr - Gottesdienst in St. Heinrich, statt. Unterwegs wollen wir Gebete sprechen zum Thema der Glaubenswoche „Gott berührt“ und entsprechende Lieder singen. An der Kapelle werden wir unsere Bitten vor Maria tragen und sie loben. Der Kirchenchor St. Cäcilia der Pfarre St. Heinrich wird uns, wie auch in den vergangenen Jahren, mit einigen Liedbeiträgen erfreuen.

Wir laden alle Interessierten, Jung und Alt, Familien mit Kindern, hier besonders die Kommunionkinder - gerne in ihrer Festkleidung - zur Teilnahme an dieser traditionsreichen Prozession ein.

Für das Vorbereitungsteam:
Marlies Frohn und Theo Brauers

16.-20.5.2012

Bistum Aachen beim Katholikentag

Rucksack

In der Kirchenmeile ist Aachen wieder mit dem Dom präsent und informiert über Erfolgsprojekte von „Laien in Leitung“

Sind Sie auch mit dabei beim Katholikentag in Mannheim (vom 16. bis 20. Mai 2012)? Mitten drin im Getümmel des Großereignisses ist auch der gemeinsame Stand von Bistum Aachen und Diözesanrat der Katholiken an der so genannten „Kirchenmeile“ (Stand MM 335863).

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unserem Bistum sind herzlich eingeladen, dort vorbeizuschauen, bei einer Tasse Kaffee, Öcher Printen und Gesprächen aufzutanken, in der Kulisse des Aachener Doms Ruhe zu finden und zu meditieren

Außerdem zeigen Diözesanrat und Bistum erfolgreiche Beispiele, wie ehrenamtliche Laien Verantwortung für Seelsorge übernehmen: in der Leitung von Gemeinden nach c.517 § 2, von Wortgottesfeiern und Begräbnisdiensten.

Für alle drei Zweige von „Laien in Leitung“ stehen persönliche Gesprächspartnerinnen und -partner am Stand bereit, ehrenamtlich Aktive wie auch Verantwortliche des Bistums. Nähere Informationen unter www.laieninleitung.de.

2.-3.6.2012

Schützenfest der Schützenbruderschaft

Die Schützenbruderschaft St. Laurentius Aachen-Laurensberg 1602 e.V. läd Sie/Euch recht herzlich zu unserem diesjährigen Schützenfest ein.

Programmablauf:

Datum

Uhrzeit

Gottesdienst

Samstag,
2. Juni 2012

14:30 Uhr

Antreten der Bruderschaft

15:00 Uhr

Schießen der Karnevalsvereine

16:15 Uhr

Schießen der Vereine und Vereinigungen
und Pokalschießen der ehemaligen Könige,
anschließend Prinzenvogelschuss,
danach Knöllchenschießen für jedermann

Sonntag,
3. Juni 2012

10:30 Uhr

Kranzniederlegung am Ehrenmal

11:00 Uhr

Kirchgang mit Fahnenabordnungen,
anschließend Umzug zur Festwiese und Musik

13:00 Uhr

Feuervogelschuss

14:00 Uhr

Eintreffen der befreundeten Bruderschaften

14:30 Uhr

Abmarsch des Festzuges zur „Gaststätte zur Post“
und Empfang des amtierenden Königs Hans Günter Sittardt

16:00 Uhr

Königsvogelschuss,
anschließend Ehrenkönigsvogelschuss

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ein großer Grillstand zum Stillen des Hungers und ein Bierstand stehen für Sie zur Verfügung.

Ihre Schützenbruderschaft Aachen-Laurensberg

7.6.2012, 10:00 Uhr

Fronleichnam 2012

In diesem Jahr feiern wir mit allen Gemeinden das Fronleichnamsfest am Donnerstag, 7.6.2012, in St. Heinrich.
Der festliche Gottesdienst beginnt um 10:00 Uhr auf Gut Rosenberg, Horbacher Str. 319. Danach ziehen wir in einer Prozession durch Horbach. Die Kommunionkinder bitten wir um Festkleidung, die Vereine bitten wir um rege Teilnahme.

Sollte es am Fronleichnamstag regnen, finden um 10:00 Uhr Gottesdienste in St. Heinrich und in St. Laurentius gleichzeitig statt. Dann läuten um 9:30 Uhr die Glocken.

Vorabendmessen gibt es im Seniorenhaus St. Laurentius, am Mittwoch, 06. Juni 2012, um 18:00 Uhr und in St. Martinus um 19:00 Uhr.

8.-10.6.2012

Das verzauberte Zeltlager

vom 8. bis 10. Juni 2012

Unter dem Motto

"Das verzauberte Zeltlager"

veranstaltet der Verein „Jugend in Aachen Nord West“ wieder ein Zeltlager auf dem Zeltplatz Hergenrather Weg der Stadt Aachen. Wenn Ihr zwischen 8 und 12 Jahren alt seid und vom 8. bis 10. Juni 2012 Zeit habt, fragt Eure Eltern, ob Ihr mitmachen dürft, und meldet Euch bis zum 31.5.2012 an.

Die Kosten für das Wochenende betragen 30,- €.

Nähere Informationen und das Anmeldeformular gibt es beim Kinder- und Jugendzentrum CUBE

Das Anmeldeformular und Informationen findet Ihr auch auf unserer Homepage unter www.cube-aachen.de/angebot/zeltlager .

Tagsüber gibt es viele lustige Spiele, und abends machen wir es uns am Lagerfeuer gemütlich. Meldet Euch schnell an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Wir freuen uns auf Euch!

Das Zeltlagerteam

16.6.2012

Messdiener-Wallfahrt nach Kevelaer

Plakat

Liebe Messdienerinnen und Messdiener im Bistum Aachen,

unser Bischof lädt zur Kevelaer-Wallfahrt ein.

Der Anmeldeschluss ist der 30.03.2012.

Unter dem Motto „Ich glaub an Dich!“ werden mehr als zehntausend Ministrantinnen und Ministranten aus den (Erz) Bistümern Köln, Essen, Münster, Paderborn, Osnabrück, Hildesheim und Hamburg zum schönen Marienwallfahrtsort am Niederrhein pilgern. Unsere beiden Weihbischöfe Karl Borsch und Dr. Johannes Bündgens werden auch dabei sein, um mit Euch zu gehen, zu sprechen, zu beten und zu feiern.

Eine tolle Gelegenheit, auch einmal andere Messdiener kennenzulernen.

Viele Grüße,

euer Pastor

Informationen
Plakat

Einladung von Bischof Mussinghoff

Programm

Flyer

Anmeldung (nicht mehr aktiv)

Kontakt

16.6.2012, 11:30 Uhr

Eröffnung Außengelände des Kindergartens St.Martinus

Wir haben es geschafft: das Außengelände des Kindergartens St. Martinus, Fassinstraße 4, Aachen-Richterich ist mit viel Einsatz und Hilfe unseres Fördervereins und durch etliche Sponsorengelder umgestaltet worden. Im August 2011 haben wir mit der Umgestaltung begonnen. Der größte Teil ist geschafft, d.h. zwei von drei Teilprojekten.

Dies möchten wir gebührend feiern und laden alle Gemeindemitglieder der Pfarren St. Martinus, St. Heinrich und St. Laurentius, sowie ehemalige Familien, Freunde und Bekannte am Samstag, 16. Juni 2012, recht herzlich zur Eröffnung unseres Außengeländes ein. Wir beginnen unser Fest mit einem Wortgottesdienst um 11:30 Uhr auf unserem Außengelände. Bei Sport, Spaß und Spiel geht es dann weiter. Für Verpflegung ist natürlich auch gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr Vorstand des Fördervereins

Aussengelände
17.6.2012, 20:00 Uhr

Chor- und Orchesterkonzert in St. Laurentius

Der Chor von St. Laurentius, canto@campum und das Kammerorchester St. Laurentius werden im Juni zwei große Konzerte geben. Auf dem Programm stehen

  • J. S. Bachs Brandenburgisches Konzert Nr. 2
  • Mehrchörige Motetten von H. Schütz & J. Pachelbel
  • A. Vivaldis bekanntes „Gloria“ und sein imposantes „Dixit Dominus“ für zwei Chöre und zwei Orchester.

Als Solisten werden zu hören sein:

  • Maria-Regina Heyne –Sopran
  • Silke Schimkat –Alt
  • Johannes Klüser –Tenor
  • Stephan Saus –Bass
  • Norbert Vohn –Trompete
  • und viele andere

Mit dem gleichen Konzertprogramm wird das große Ensemble im Juli nach Rom reisen. Hier stehen Aufführungen in der Lateranbasilika, in St. Maria del Anima und im Petersdom auf dem Programm.

Die Konzerte sind am 17. Juni 2012 um 20:00 Uhr in St. Laurentius und am 24. Juni 2012 um 18:00 Uhr in der Auferstehungskirche am Kupferofen 19.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 14,- und 11,- Euro am 26. und 27.5.2012 und am 1. und 2.6.2012 nach den Gottesdiensten in St. Laurentius.
Ab Dienstag, den 5.6.2012, ist der Vorverkauf ausschließlich zuzügl. Vorverkaufsgebühr in der Mayerschen Buchhandlung, Buchkremerstraße 1-7.

Flyer zu den Konzerten im Juni 2012

24.6.2012, 18:00 Uhr

Chor- und Orchesterkonzert in der Auferstehungskirche, Aachen

Der Chor von St. Laurentius, canto@campum und das Kammerorchester St. Laurentius werden im Juni zwei große Konzerte geben. Auf dem Programm stehen

  • J. S. Bachs - Brandenburgisches Konzert Nr. 2
  • Mehrchörige Motetten von H. Schütz & J. Pachelbel
  • A. Vivaldis bekanntes „Gloria“ und sein imposantes „Dixit Dominus“ für zwei Chöre und zwei Orchester.

Als Solisten werden zu hören sein:

  • Maria-Regina Heyne –Sopran
  • Silke Schimkat –Alt
  • Johannes Klüser –Tenor
  • Stephan Saus –Bass
  • Norbert Vohn –Trompete
  • und andere

Mit dem gleichen Konzertprogramm wird das große Ensemble im Juli nach Rom reisen. Hier stehen Aufführungen in der Lateranbasilika, in St. Maria del Anima und im Petersdom auf dem Programm.

Die Konzerte sind am 17. Juni 2012 um 20:00 Uhr in St. Laurentius und am 24. Juni 2012 um 18:00 Uhr in der Auferstehungskirche am Kupferofen 19.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 14,- und 11,- Euro am 26. und 27.5.2012 und am 1. und 2.6.2012 nach den Gottesdiensten in St. Laurentius.
Ab Dienstag, den 5.6.2012, ist der Vorverkauf ausschließlich zuzügl. Vorverkaufsgebühr in der Mayerschen Buchhandlung, Buchkremerstraße 1-7.

Flyer zun den Konzerten im Juni 2012

29.6.-1.7.2012

Rendezvous 2012

Olymische Ringe

Auch in diesem Jahr wird es in St. Laurentius wieder die bewährte gemeinsame Fahrt aller Kinderchorkinder, Messdiener, Pfadfinder, Kommunionkinder, Schulkinder, Gemeindekinder... das „Rendezvous 2012“ geben!

Wir fahren vom 29.6. bis 1.7.2012, dem letzten Wochenende vor den Sommerferien, und es geht - wie vor zwei Jahren - noch einmal nach Ellemet an der niederländischen Nordseeküste.

Auch in diesem Jahr suchen wir wieder Athleten aus St. Laurentius im Alter von 6 bis 14 Jahren, die uns zum Sommerrendezvous begleiten.

Die Kosten für Deinen Eintritt ins olympische Dorf betragen 40,- €. Für die 12 bis 14 jährigen Spitzensportler gibt es ein extra Jugendzelt!

Ab dem 16. April 2012, 18:00 Uhr kannst du dich hier über auf der Homepage der Pfarre St. Laurentius online für die Fahrt anmelden. Der Anmeldeschluss ist der 29. April 2012, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

30.6.-1.7.2012

Pfarrfest in St. Martinus

30. Juni/01. Juli – rund um die Kirche

Samstag, 30. Juni

16:00 Uhr – Fußballturnier der Stiftung Lebendige Gemeinde St. Martinus, Kaletzbenden fällt leider aus !

18:00 Uhr – Eröffnungsgottesdienst

19:00 Uhr – gemütliches Beisammensein bei Musik, Wein, Bier und Köstlichkeiten vom Grill sowie Losverkauf

Sonntag, 1. Juli

11:30 Uhr – Familiengottesdienst

12:30 Uhr – Beginn des Festes

13:00 Uhr – Internationales Spezialitäten sowie Leckeres von Grill und Salatbuffet

12:30 Uhr – Start der Attraktionen und Kinderspiele, Losverkauf, Tombola

15:00 Uhr – Instrumentalverein Richterich

15:00 Uhr – Cafeteria im Pfarrsaal

16:00 Uhr – Orgelbesichtigung und Orgelkonzert mit Angelo Scholly

17:00 Uhr – Verlosung der Hauptpreise

Wir bitten für beide Tage um Salat-, Fingerfood- und Kuchenspenden! Freiwillige Helfer melden sich an der Kasse.

Der Erlös des Pfarrfests geht zu gleichen Teilen an den Sozialdienst Katholischer Männer (SKM), Köln, und die Pfarre St. Martinus.

Wir freuen uns auf Sie

Einladung
5.7.2012, 11:00-18:30 Uhr

Seniorenfahrt in die Eifel

Am 5. Juli 2012 findet die Seniorenfahrt in die Eifel auf Einladung der Sparkasse Aachen – Filiale Laurensberg statt.
Abfahrt:

  • ab Kirche um 11:00 Uhr
  • ab Haltestelle an der Laurentiusapotheke um 11:15 Uhr

Rückkehr wird gegen 18:30 Uhr sein.

9.-13.7.2012

Kinderwallfahrt

In der ersten Sommerferienwoche (9. - 13. Juli 2012) möchten wir von Höxter nach Paderborn auf dem Jakobsweg wandern. Tagsüber haben wir jede Menge Spaß und erleben Abenteuer. Die Nächte verbringen wir in Pfarrheimen. Denk auch an deine Freunde. Nimm sie mit und die Woche wird noch lustiger!

Du bist zwischen 10 und 15 Jahren alt?
Du hast Lust mitzukommen?
Dann melde dich bitte bis zum 20. März 2012 bei Christa Baggen. Alle, die sich dort melden, laden wir zu einem gemeinsamen Informationstreffen ein.

28.7.2012, 15:00 Uhr

Gönnerschießen 2012

der St. Laurentius - Bogenschützen - Bruderschaft 1885 Vetschau e.V. am 28. Juli 2012, 15:00 Uhr auf der Schützenwiese in Vetschau

Verehrte Gönnerin, verehrter Gönner und natürlich verehrte Interessenten/Interessentinnen,

wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder zu dem liebgewonnenen Gönnerschießen einladen zu können. Als einziger Verein im Ort sind wir für unseren Fortbestand auf Gönner und Gönnerinnen angewiesen. Wir wurden bislang nicht im Stich gelassen und befinden uns auch dank Ihrer Hilfe bereits im 127. Jahr!
Aber ebenso für die sog. Neulinge lohnt sich ein Besuch auf der Schützenwiese, gerade zum Gönnerschießen. Hier hat jede/r die Möglichkeit, sich an der Armbrust (für viele ein exotisches Sportgerät) zu beweisen. Aber auch wer sich entweder nicht traut oder kein Interesse an dieser Sportart hat, kommt auf seine Kosten. Hier trifft man nicht nur viele Vetschauer zum Klönen und Austauschen, auch aus anderen Bezirken finden viele den Weg nach Vetschau und genießen die Geselligkeit, den Spaß und die Freude, die hier herrschen.

Schauen Sie mal vorbei, darauf freuen sich die St. Laurentius Bogenschützen Bruderschaft 1885 Vetschau e.V. und ihre Schützenfrauen.

Programm des Gönnerschießens 2012

28. Juli, Beginn: 15:00 Uhr auf der Schützenwiese in Vetschau, Laurensberger Str. (zwischen Haus-Nr. 111 und 113, gegenüber 114 - ausgeschildert)

Es gibt auch diesmal wieder attraktive Geldpreise im Gesamtwert von € 250,-- zu gewinnen, zusätzlich nette Überraschungspräsente. Je Vogel stehen 4 Preise zur Verfügung: 1. Preis Rumpf, 2. Preis Kopf, 3. Preis erster Flügel, 4. Preis zweiter Flügel.
Jeder Vor- und Nachschuss erhält ein Trostpflaster in Form eines kleinen Überraschungspräsents.
Zusätzlich erhalten die Sieger einen kleinen Pokal, welcher bei unserem Schützenfest – Montagabend, 06. August – im Festzelt überreicht wird. Für das leibliche Wohl ist in jeglicher Hinsicht bestens gesorgt. Jedes Getränk kostet im Übrigen weiterhin unverändert € 1,10. Teilnahmeberechtigt sind alle Inhaber (ab 14 Jahre) einer Gönnerkarte unserer Bruderschaft. (Mindestjahresbeitrag weiterhin unverändert € 8,--.) Wer noch keine Gönnerkarte besitzt, kann sie bei uns telefonisch, per e-mail oder über die Homepage www.schuetzen-vetschau.de anfordern. Kurzentschlossene können die Gönnerkarte selbstverständlich auch noch vor den Schießwettbewerben am 28. Juli erwerben.

2.8.2012, 8:00-19:30 Uhr

Buswallfahrt nach Kevelaer

Kevelaer

Am Donnerstag, 2.8.2012, unternehmen wir die diesjährige Buswallfahrt nach Kevelaer. Die Abfahrt wird um 8:00 Uhr an der Kirche sein. Der Fahrpreis beträgt 13,- Euro. Nach unserer Ankunft in Kevelaer feiern wir um 11:00 Uhr in der Pfarrkirche die Eucharistie, danach beten wir gemeinsam den Kreuzweg.
Der weitere Verlauf in Kevelaer sieht um 15:00 Uhr die Möglichkeit zur Mitfeier der Andacht in der Basilika vor. Um 17:00 Uhr treffen wir uns an der Gnadenkapelle zum Schlussgebet und beginnen um 17:15 Uhr die Heimfahrt. Gegen 19:30 Uhr werden wir wieder zu Hause sein.
Wir bitten Sie freundlich darum, das Gotteslob mitzunehmen.

Wenn Sie an der Wallfahrt teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und überweisen den Fahrpreis auf das dort angebene Konto.
Sie können auch den Anmeldeabschnitt aus dem Pfarrbrief ausfüllen und ihn in einem Briefumschlag bis zum 22.7.2012 in den Briefkasten des Pfarrbüros einwerfen.
Telefonische Anmeldungen können leider nicht angenommen werden.

Abfahrt: 8:00 Uhr Laurensberg (vor Haus Nr. 326)
8:05 Uhr Schlossweiherstraße (am Heizwerk)
8:15 Uhr Kirche (vor Pfarrhaus)
8:25 Uhr Vetschau

Verbindliche Anmeldung Kevelaer-Wallfahrt

4.-8.8.2012

Schützenfest in Vetschau

Wappen der Bogenschützen Vetschau
04. – 06. August 2012
Festprogramm

Samstag, 04. August 2012

15:00 Uhr Preisschießen der befreundeten Karnevalsvereine.

20:00 Uhr Zeltparty mit „iLex“, einer der angesagtesten Live-Coverbands der Euregio (www.liveband-ilex.de). Getreu dem Motto - für Jeden etwas dabei - Hits der 70er, 80er, 90er und Charts. Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintrittspreis: VVK € 5,00 / Abendkasse € 6,00 (VVK: Info/ Bestellungen/Reservierungen unter schuetzen.vetschau@gmx.de)

Sonntag, 05. August

11:00 Uhr Gottesdienst im Festzelt auf der Schützenwiese

12:00 Uhr Musikalischer Frühschoppen

14:00 Uhr Aufstellung des Festzugs in der Bocholtzer Straße

14:30 Uhr Abmarsch des Festzugs durch Vetschau

15:30 Uhr Ankunft auf der Festwiese und Begrüßung der Gäste

16:00 Uhr Königsvogelschuss, während dessen für ein abwechslungsreiches, musikalisches Rahmenprogramm und für Ihr leibliches Wohl gesorgt ist. Wegen des großen Erfolgs kommt zur Unterhaltung unserer kleinen Gäste nochmal der „Basti-Bus“, diesmal mit einigen weiteren Überraschungen im Gepäck, Basteln & Spaß für Kinder von 4 - 14 Jahren.
Nach dem Königsvogelschuss gemütlicher Ausklang mit unserem neuen (oder alten) König im Festzelt auf der Schützenwiese.

Montag, 06. August 2012

15:00 Uhr Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen sowie einer Verlosung bei Unterhaltungsmusik

16:00 Uhr Ehrenkönigs-Vogelschuss

17:00 Uhr Ermittlung der Königin der Schützenfrauen

20:00 Uhr Königsball mit Tombola und musikalischer Unterhaltung durch unsere Freunde vom Musikservice „Ebby & Bert“, Eintrittspreis: 5,00 €

Auf Ihren Besuch freuen sich die Bruderschaft und ihre Schützenfrauen

Mit freundlichem Schützengruß

René Fiebus (Präsident), Peter Fiebus (Geschäftsführer)

10.8.2012, 19:00 Uhr

Patrozinium

Wir feiern das Patrozinium in St. Laurentius am Freitag, den 10. August um 19:00 Uhr.

15.8.2012, 19:00 Uhr

Gottesdienst am Fest „Maria Himmelfahrt“

Den besonderen Festtag der „Aufnahme Marias mit Leib und Seele in den Himmel“ feiern wir am 15. August, und zwar in der Abendmesse in St. Heinrich um 19:00 Uhr.

24.-26.8.2012

Mit dem Fahrrad unterwegs nach Kevelaer

Seit einigen Jahren haben wir eine gute Tradition in unseren Gemeinden: die Radwallfahrt nach Kevelaer. Auch im Jahr 2012 möchten wir in der Zeit vom 24. bis zum 26. August gemeinsam per Fahrrad aufbrechen.

Mitmachen kann jede/jeder:

  • der gerne Fahrrad fährt, auch längere Strecken,
  • der gerne mit anderen unterwegs ist,
  • der Stille sucht, Gebet und Gespräch.
2.9.2012, 12:00-17:00 Uhr

6. Tag der Integration im Eurogress

In keiner Stadt im weiteren Umkreis gibt es ein solches Ereignis wie den Aachener Tag der Integration. Das Büro der Regionaldekane in Zusammenarbeit mit der Stadt Aachen und über 230 Einrichtungen, Initiativen und Vereinen machen diesen Tag besonders.

Am 2. September 2012 gleicht der Eurogress von 12:00 – 17:00 Uhr einem multikulturellen Basar. Nach dem interreligiösen Friedensgebet öffnen die vielen Begegnungsmöglichkeiten, bei denen wir die Vielfalt der Menschen in unserer Stadt und ihrer Kulturen sehen. Immer wieder gibt es etwas für die Augen, für die Ohren – auch einer unserer Chöre ist dabei – und für den Gaumen. Wir genießen die Fröhlichkeit und das gute Zueinander in Toleranz und Respekt. Bei freiem Eintritt lade ich herzlich ein, zu uns ins Eurogress zu kommen! Weitere Informationen finden Sie in den Flyern in den Kirchen.

J. Voß

Weitere Informationen

2.9.2012, 18:00 Uhr

Benefizkonzert

der a-capella Gruppe LOVELY MR SINGING CLUB

Wir laden ein zu einem Benefizkonzert der a-capella Gruppe LOVELY MR SINGING CLUB am Sonntag, 02. September 2012, 18:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius. Der Eintritt ist frei, wir bitten freundlich um eine Spende, die dem Förderverein der Pfarre St. Laurentius zugute kommt.

5.9.2012, 9:30 Uhr

Frühstück für Alleinerziehende

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende aus unseren Gemeinden sind sehr herzlich eingeladen zum Frühstück am Mittwoch, 5. September 2012, ab 9:30 Uhr im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Str. 540.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs

6.9.2012

Ewig Gebet in St. Laurentius

Traditionell begehen wir am 6. September 2012 den Tag des ewigen Gebetes in St. Laurentius.

Der erste Teil findet in der Kapelle des Seniorenhauses statt und beginnt mit der Laudes um 8:00 Uhr. Danach ist Zeit für die stille Anbetung vor der Monstranz. Um 15:00 Uhr beten wir für unsere Verstorbenen. Damit endet der erste Teil des Gebetstages im Seniorenhaus.

Der zweite Teil beginnt mit der Eucharistie in der Pfarrkirche um 19:00 Uhr. Danach ist dort Zeit für die stille Anbetung vor der Monstranz, bis wir den Tag um 21:30 Uhr mit der Komplet beschließen.

Wir wünschen, dass viele an diesem Tag Zeit finden, mit uns zu beten und die Gegenwart Gottes besonders zu ehren.

Im Rosenpark wird an diesem Tag kein Gottesdienst sein.

9.9.2012, 11:00-19:00 Uhr

Pfarrfest St. Laurentius

09. September – am und im Laurentiushaus
Pfarrfestplakat

Kurz nach den Sommerferien feiern wir wieder traditionell das Pfarrfest in St. Laurentius. Am 09. September heißt es wieder ganz olympisch „Dabei sein ist alles!“ Nach dem Familiengottesdienst um 11:00 Uhr wird rund um das Laurentiushaus für Jeden etwas geboten, vom Glücksrad bis zum Tauziehen, von Schorle bis Bowle, vom Mittagessen über Kaffee und Kuchen bis zum Abendessen. Auch die Tombola und der große Flohmarkt laden wieder zu einem Besuch ein. Wir freuen uns darauf, dass beim Pfarrfest vom Kleinkind bis zum Senior alle miteinander Freude haben.


Als Hauptattraktion auf der Bühnefreuen wir uns auf das Zauberduo "Wie-Fun-Ste".

Wir brauchen auch in diesem Jahr wieder Hilfe, damit das Fest gelingt. Dazu werden nach den Sommerferien Listen für Auf-/ und Abbau, Thekendienst, Spielestände, Spüldienst, Bierwagen, u.a. in der Kirche aushängen. Wir bitten um Beachtung.

Flohmarkt zum Pfarrfest in St. Laurentius

Beim diesjährigen Pfarrfest wird es auch wieder einen großen Flohmarkt mit gut erhaltenen Raritäten geben. Wer etwas dazu beisteuern kann, gibt dies bitte bei Herrn Billmann, Am Beulardstein 41, Telefon 14357 ab.

Pfarrfest Tombola

Beim diesjährigen Pfarrfest am 9. September wollen wir wieder die Tombola Plus anbieten. Neben den Sachpreisen gibt es erneut persönliche Preise zu gewinnen.

Wie letztes Jahr werden beim Pfarrfest auch Gutscheine verlost, z.B. ein Gutschein für ein selbstgebackenes Brot oder für eine Geburtstagstorte. Wer gerne backt, kann so etwas spenden. Aber auch diejenigen, die ein besonderes Hobby haben oder aus ihrem beruflichen Kontext etwas Interessantes bieten können, sind angesprochen. So gab es in 2011 Gutscheine für eine Domführung in kleinen Gruppen, einen Besuch beim Internationalen Hilfswerk missio, eine Besichtigung der Automatenapotheke in Burtscheid. Ein anderer hat ein Händchen für Deko und kann eine Blumendeko zu einem festlichen Anlass spenden. Manch einer ist kulturell sehr engagiert und lädt zu einem Theaterbesuch mit Kindern ein.

Alles ist möglich, jeder kann sich einbringen und Preise zur Verfügung stellen. Genauso kann sich jeder als Gewinner mit einem ganz individuellen Geschenk überraschen lassen. Das schafft Beziehungen und verbindet miteinander.

Also machen Sie mit bei der Tombola Plus! Stiften Sie einen persönlichen Preis, sei es für Erwachsene oder für Kinder. Die Gutscheine liegen in der Kirche beim Schriftenstand und in der Bücherinsel aus und können bis zum 06. September ausgefüllt am Pfarrbüro eingeworfen werden.

Losverkauf für die Tombola

Wie letztes Mal werden Kinder- und Erwachsenenlose separat verkauft. Die grünen Kinderlose kosten 25 Cent und die blauen Erwachsenenlose 50 Cent.

Ab dem 25. August werden Lose nach den Gottesdiensten verkauft und Gutscheine für die Tombola Plus verteilt.

Ein zusätzlicher Losverkauf beginnt am 27. August in folgenden Verkaufsstellen:

  • Bäckerei Krings
  • Laurentius Apotheke
  • Frankenne
  • Bücherinsel
  • Seniorenhaus St. Laurentius

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ingeborg Rüthers, Tel. 12794

Pfarrfest-Erlös

Wie jedes Jahr unterstützen wir mit dem Erlös unseres Festes soziale und gemeinnützige Projekte und unsere indischen Schwestern im Seniorenhaus.

Plakat zum Pfarrfest

15.9.2012, 10:00-12:30 Uhr

Kindersachen-Flohmarkt in St. Laurentius

Wer gerne gebrauchte Kinderkleidung und Spielsachen beim Flohmarkt des Kindergartens St. Laurentius am 15.09.2012 von 10:00 bis 12:30 Uhr im Laurentiushaus verkaufen möchte, kann sich ab Montag, den 09.07.2012 im Kindergarten St. Laurentius (Tel.: 12491) melden.
Bitte beachten Sie die Ferienzeiten des Kindergartens vom 27.07. – 19.08.2012.

Die Standgebühr beträgt 5,00 Euro sowie eine Kuchen- oder Brötchenspende für die Cafeteria. Eine endgültige Zuteilung der Tische erfolgt Ende August.

15.9.2012, 10:00-18:00 Uhr

Goldschmiedeworkshop

Logo Netzanschluss

Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen zum Goldschmiedeworkshop am 15. September 2012 von 10:00 bis 18:00 Uhr und am 16.9.2012 von 10:00 bis 14:00 Uhr ins Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7.

Leitung: Ina Reents, Goldschmiedin
Kostenbeitrag: 25,- € plus Materialverbrauch
(Ermäßigung nach Absprache möglich!!)

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs, 9903001, und E-Mail-Adresse anzeigen

16.-25.9.2012

Ökumenische Bibelwoche zu den Psalmen

Höre meine Stimme!

An vier Abenden im September bieten wir wieder gemeinsam mit der evangelischen Kirche eine ökumenische Bibelwoche an. In diesem Jahr geht es unter dem Leitwort "Höre meine Stimme!" um die Psalmen.

  • Wir beginnen am Sonntagabend, 16.9.2012 um 19:00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in St. Martinus.
  • Der zweite Abend findet dann am Montag, 17.9.2012 um 20:00 Uhr in der Paul-Gerhard-Kirche statt zu den Psalmen 42/43,
    "Sehnsucht nach Leben".
  • Es folgt am Freitag, dem 21.9.2012 im Pfarrheim von St. Martinus der Psalm 71, "Lass mich im Alter nicht fallen!"
  • Wir beschließen unsere Reihe am Dienstag, dem 25.9.2012, im Laurentiushaus zu Psalm 118, "Grund zum Danken finden" sowie einer kleinen Agape-Feier.

Alle Christen unserer drei Gemeinden und beider Konfessionen sind herzlich eingeladen!

16.9.2012, 11:00-13:00 Uhr

7. Solidaritätslauf für Menschen ohne Arbeit

50:50

Die Regionaldekane Aachen-Stadt und -Land sowie der Superintendent der evangelischen Kirche fordern Sie zur Teilnahme am Soli-Lauf am 16.9.2012, 11:00 – 13:00 Uhr, in Aachen auf!

Das Einzigartige ist das Motto: „Fifty – Fifty“. D.h.: Sie laufen oder walken oder gehen so viele Runden um Rathaus und Dom, wie Sie möchten. Sie lassen sich gut sponsern. Sie teilen dann den Betrag zur Hälfte für Menschen ohne Arbeit und zur Hälfte für eine Gruppe oder Organisation, die Sie selber bestimmen. Das könnte eine Schule sein, eine Messdienerkasse, ein Sportverein, ein Pfadfinderstamm, ein Chor…

Alle wichtigen Infos erhalten Sie entweder bei Pfarrer Voß oder unter www.solidaritaetslauf-aachen.de. In unseren Kirchen liegen außerdem Flyer bereit.

J. Voß

16.9.2012, 14:00 Uhr

Gemeinsam wandern nach Moresnet!

Zu einer Fußwanderung nach Moresnet laden wir für Sonntag, den 16. September 2012 ganz herzlich ein. Wir treffen uns um 14:00 Uhr auf dem Parkplatz Adamshäuschen (am Ende des Preusweges).

Von dort aus wandern wir durch den Aachener und Moresneter Wald. Unterwegs werden wir an zwei Kreuzanlagen auf dem Prozessionsweg eine kurze Meditation einlegen. Dann wandern wir gemeinsam nach Moresnet.

Sollte Ihnen der Fußweg zu beschwerlich sein, können Sie auch gerne mit dem Pkw nach Moresnet fahren. Dort treffen sich alle Pilger um 15:30 Uhr vor der Kirche (Moresnet-Kapelle) und feiern in der Marienkapelle eine kurze Andacht zu Ehren der Gottesmutter. Anschließend kehren wir zum Kaffeetrinken in das vorreservierte Restaurant „Belle-Vue” ein. Danach werden wir gemeinsam den Kreuzweg beten und uns dann wieder auf den Rückweg begeben.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche unterwegs mit Teilnehmern aus allen Pfarrgemeinden unserer GdG.

Marlies Frohn

Theo Brauers

23.9.2012, 10:00 Uhr

Erntedank der GdG Aachen-Nordwest in Orsbach

Erntedank

Am Sonntag, den 23. September 2012, feiern wir im Gottesdienst um 10:00 Uhr mit allen Pfarreien unserer GdG Aachen-Nordwest Erntedank auf dem Hof Vonderstein in Orsbach, Schlangenweg 360. (Von Laurensberg kommend ist das der Hof in der ersten Starße links direkt hinter dem Ortseingang.) Es ist schön, wenn wir in großer Zahl dort zusammenkommen, um Gott für das zu danken, was er uns zum Erhalt unseres Lebens schenkt.

Aus diesem Grund fallen die hl. Messen um 10:00 Uhr in St. Heinrich, um 11:00 Uhr in St. Laurentius und um 11:30 Uhr in St. Martinus aus.

Die Vorabendgottesdienste finden wie gewohnt statt, außerdem feiern wir in St. Heinrich um 19:00 Uhr eine Vorabendmesse.

Karte: Orsbach Vonderstein-Hof

Vonderstein-Hof in Aachen-Orsbach

26.9.2012, 16:00-17:30 Uhr

Gesprächsgruppe für Alleinerziehende

"Vieles ist möglich, wenn du willst"
Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende sind sehr herzlich eingeladen zur Gesprächsgruppe am 26.9.2012, von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp-Neri-Weg 7.
(Anmeldung bis Montagmittag - 24.9.2012 - erforderlich, Kinderbetreuung nach Absprache möglich)

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs, 9903001, und E-Mail-Adresse anzeigen

17.-21.10.2012

Ökumenische KinderBibelWoche

Aus Fremden werden Freunde: „Rut“

Mit der jungen Frau Rut aus dem Land Moab wollen wir erfahren, wie wir Fremden begegnen, wie wir uns selbst als Fremde fühlen und wie aus Fremden Freunde werden können. Alle Schulkinder von 6 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen.

Von Mittwoch den 17. bis Freitag den 19.10.2012, treffen sich die Kinder jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche, um die Geschichte von Rut kennen zu lernen, zu erzählen, zu spielen, zu singen, zu basteln und gemeinsam zu frühstücken.

Am Sonntag, 21.10.2012, endet die KIBIWO mit einem evangelischen Familiengottesdienst um 10:30 Uhr.

24.10.2012

Pfadfinder nehmen neue Kinder auf

Lilie der DPSG

Liebe Kinder, liebe Jugendliche und liebe Eltern,

es ist wieder so weit. Alle Stufen des Stammes Funkenflug nehmen neue Kinder auf! Dazu laden wir Euch am Mittwoch, 24. Oktober 2012, zu unserer Truppstunde ein.

  • Die Truppstunde der Wölflingsstufe (6-10 Jahre) ist von 17:45 Uhr bis 19:15 Uhr. Da die Wölflinge leider nur eine begrenzte Anzahl an Kindern aufnehmen können und schon viele Kinder angefragt haben, ist es nicht sicher, dass ihr auf jeden Fall einen Platz bekommt. Wer letztendlich direkt bei uns bleiben kann, entscheiden wir nach der zweiten Probetruppstunde per Los.
  • Die Truppstunde der Juffis (ca. 10-13 Jahre) und der Pfadis (ca. 13-16 Jahre) ist von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr.
  • Die Rover beginnen ihre Truppstunde um 19:45 Uhr und enden um 21:15 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch! Gut Pfad!

Euer Stamm Funkenflug

24.10.2012, 9:30 Uhr

Frühstück für Alleinerziehende

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende aus unseren Gemeinden sind sehr herzlich eingeladen zum Frühstück am Mittwoch, 24. Oktober 2012, ab 9:30 Uhr im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Str. 540.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs

24.10.2012, 15:00-17:30 Uhr

Kochen für Kids

Cube-Logo

Du möchtest mit anderen zusammen kochen, neue Rezepte ausprobieren, Deine eigenen Ideen verwirklichen oder einfach nur ein bisschen helfen und leckeres Essen genießen?

Dann bist Du hier genau richtig!

Das Kinder- und Jugendzentrum CUBE bietet nun auch 1x im Monat einen Kochworkshop für Kinder ab 6 Jahren in Laurensberg an.

Wenn Du mitmachen möchtest, melde Dich beim CUBE-Team unter 0241 - 180 595 26 oder schreibe eine E-Mail an E-Mail-Adresse anzeigen

Wann?

1x im Monat mittwochs, 15:00 – 17:30 Uhr
(nächste Termine: 24.10., 28.11., 19.12.2012)

Wo?

im Laurentiushaus in Laurensberg, Laurentiusstr. 77

Kostenbeitrag:

2,- Euro (pro Termin)

Bitte bringe Dir eine Schürze mit!

24.10.2012, 17:00 Uhr
Logo Netzanschluss

Moderne Sklaverei und Menschenhandel

"Sie träumte von Westeuropa. Jetzt erlebt sie jede Nacht einen Abtraum"

Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen zu Vortrag und Diskussion mit einer Mitarbeiterin von SOLWODI über Moderne Sklaverei und Menschenhandel.

Referentin: Roshan Heiler (Leiterin SOLWODI Aachen)
Ort: Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp Neri Weg 7
Zeit: Mittwoch, 24. Oktober 2012, 17:00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt: Ulrike Overs, Telefon 0241-9903001, und E-Mail-Adresse anzeigen

27.10.2012, 19:30 Uhr

Gut gegen Nordwind

Gut gegen Nordwind, von daniel Glattauer, regie Georg Immelmann

Die Stiftung „Lebendige Gemeinde St. Martinus“ lädt alle herzlich zu einer Aufführung des Stückes „Gut gegen Nordwind“ durch das Aixpertentheater aus Aachen am Samstag, 27. Oktober 2012, 19:30 Uhr, im Pfarrsaal St. Martinus, Horbacher Straße ein.

Logo der Stiftung

Kartenvorverkauf in den Pfarrbüros und bei Optik Thoma, Rathausplatz.
Restkarten bekommen Sie dann an der Abendkasse

Erwachsene 8,- Euro; Schüler, Studenten 5,- Euro

Emmi Rothner vertippt sich bei einer E-Mail-Adresse. So landet ihre E-Mail aus Versehen beim nicht uncharmanten Sprachpsychologen Leo Leike. Es entwickelt sich eine E-Mail-Freundschaft, die witzig und unterhaltsam beginnt und sich langsam mit Leidenschaft, Sehnsucht und schließlich Liebe füllt. Zwangsläufig entsteht die Frage, ob Emmi und Leo sich nicht treffen und persönlich kennenlernen sollen. Aber beide haben Bedenken, ob ihre virtuelle Liebe der Wirklichkeit standhalten kann. Deswegen verschieben sie ihre Treffen immer wieder. Dieser Konflikt zwischen der virtuellen und der realen Welt ist das eigentliche Thema und der Hintergrund dieses klugen und zauberhaften Liebesdialoges.

Die Inszenierung sieht so aus, dass sich auf der einen Seite der Bühne die Wohnung von Emmi und auf der andern Seite die Wohnung von Leo befindet. Die beiden spielen nebeneinander als wäre der andere gar nicht da und sprechen ihre E-Mails laut als Dialog. Und dabei wird es nie langweilig: da wird sich umgezogen, getrunken, Sport gemacht, gelitten, gelacht, geträumt.

Es spielen:

Astrid Kempen – Emmi Rothner
Christoph Friedrich – Leo Leike

3.11.2012, 20:00 Uhr

Nacht der Lichter

viele Kerzen

Zur „Nacht der Lichter" mit Gesängen und Gebeten aus Taizé sind alle Taizébegeisterten am Samstag, dem 3. November 2012, in den Aachener Dom eingeladen.
Beginn ist um 20:00 Uhr.

Die besondere Atmosphäre dieser einzigartigen Kirche im Kerzenschein, verbunden mit den meditativen Gesängen aus Taizé, bilden einen wunderschönen Einstieg in die „dunkle Jahreszeit”.

Nach dem Taizégebet besteht die Gelegenheit, sich im Haus der evangelischen Kirche in der Frère-Roger-Straße noch bei Tee und Gebäck zu begegnen und auszutauschen. Dort gibt es auch Informationen zum diesjährigen Neujahrstreffen in Rom.

Wolfgang Oellers

Links zur Nacht der Lichter:
Taizégebet im Aachener Dom
Taizé-Angebote im Bistum Aachen
"Nacht der Lichter" im Aachener Dom am 3. November 2012

4.11.2012, 10:00 Uhr

Hubertusmesse

Die Jägerschaft des Hegeringes Aachen-Laurensberg feiert ihr Patronatsfest im Gedenken an den heiligen Hubertus. Dieses wird mit einer traditionellen heiligen Messe am Sonntag, den 04.11.2012, um 10:00 Uhr dieses Mal in St. Heinrich, Aachen-Horbach, begangen. Die musikalische Gestaltung erfolgt durch das Jagdhornbläsercorps St. Michael aus Epen/NL. Hierzu lädt der Hegering sehr herzlich ein. Im Anschluss an die heilige Messe lädt der Hegering zum Frühschoppen in die Gaststätte Bosten in Horbach ein. Auch dort werden Kostproben der jagdlichen Musik des Jagdhornbläsercorps geboten. Über eine möglichst große Besucherzahl würden wir uns sehr freuen.

Für den Hegering
Norbert Sundarp

4.11.2012, 17:00 Uhr

Benefizkonzert zugunsten Netzanschluss

Logo Netzanschluss

Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen zu einem Benefizkonzert zugunsten von Netzanschluss.
Es spielt Capella Aquisgrana “Il Cancionero de Palacio”.

Leitung: Marga Wilden-Hüsgen
Ort: St. Konrad, Keltenstr. 1
Zeit: Mittwoch, 4. November 2012, 17:00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt: Ulrike Overs, Telefon 0241-9903001, und E-Mail-Adresse anzeigen

6.11.2012, 19:30 Uhr

„Nahtoderfahrungen - Vorhof zum Himmel oder bloß Hirngespinste?"

Unter diesem Titel steht ein interessanter Vortrag von Prof. Dr. med. Walter van Laack, zu dem wir am Dienstag, den 6. November 2012 um 19:30 Uhr ins Laurentiushaus einladen. Der Mediziner und Autor verschiedener Bücher zum Thema gilt auch als spannender Redner.
Dauer des Vortrags: 90 Minuten mit anschließender Diskussion.

7.11.2012, 9:30 Uhr

Frühstück für Alleinerziehende

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende aus unseren Gemeinden sind sehr herzlich eingeladen zum Frühstück am Mittwoch, 7. November 2012, ab 9:30 Uhr im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Str. 540.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs

8.11.2012, 17:45 Uhr

Martinszug

Kind mit Laterne

Wir ziehen mit St. Martin und unseren leuchtenden Laternen am Donnerstag, dem 8. November 2012, durch die Straßen unserer Gemeinde.

Wir starten gemeinsam mit den Schülern der GGS Laurensberg mit einem Einsingen auf dem Schulhof um 17:45 Uhr und gehen dort um 18:00 Uhr los.
Wir ziehen durch die Vetschauer Straße, Laurentiusstraße, Karl-Friedrich-Straße über den Hander Weg zum Sportplatz.
Dort brennt das Martinsfeuer, wir sehen das Martinsspiel, und die Martinsbrötchen werden gegen Vorlage einer Wertmarke ausgegeben.

Die Wertmarken sind zum Preis von 50 Cent in der Grundschule Laurensberg, im Kindergarten St. Laurentius, im Kindergarten An der Rahemühle, in der Bücherinsel sowie in der Bäckerei Krings erhältlich. Sie werden dort bis zum Mittwoch, 7.11.2012, zum Kauf angeboten.

Wir bitten die Bewohner der Straßen, durch die der Martinszug seinen Weg nimmt, nach Möglichkeit ihre Häuser zu schmücken.

Für tatkräftige Hilfe danken wir jetzt schon allen freiwilligen Helfern: den Messdienern und dem DPSG Pfadfinderstamm Funkenflug, der Polizei, der freiwilligen Feuerwehr Löschzug Laurensberg, den St. Laurentius-Schützen Laurensberg, den St. Laurentius-Bogenschützen Vetschau, dem Malteser Hilfsdienst etc.

10.11.2012, 10:00-12:30 Uhr

Spielsachen-Flohmarkt

Am 10. November 2012 veranstaltet der Kindergarten St. Laurentius von 10:00 bis 12:30 Uhr einen Spielsachen-Flohmarkt im Laurentiushaus.

Wer gut erhaltene Spielsachen verkaufen möchte, kann sich im Kindergarten anmelden (Tel. 0241 - 1 24 91).

15.11.2012, 20:00 Uhr

Lebendiges Evangelium

Ein Weg mit der Bibel – Was ist das?

Leider musste der Termin aus gesundheitlichen Gründen verschoben werden.

Neuer Termin ist der 17. Januar 2013 um 20:00 Uhr

 

Die Bibel steckt voller Lebensgeschichten von Menschen, die sich auf einem Weg mit Gott wissen. Keine Erfahrung menschlichen Lebens ist der Bibel fremd: Liebe und Hass, Angst und Hoffnung, Gerechtigkeit, Gewalt und Zärtlichkeit. Wenn wir glauben, dass die Geschichte Gottes mit den Menschen weiter geht, können wir in den Glaubenserfahrungen der Menschen von damals Impulse für unser Zusammenleben und unseren Glauben heute entdecken. Über den tiefen Graben der Geschichte hinweg bleiben wir durch das „Lebendige Evangelium” verbunden mit den Menschen von damals und bauen weiter am Reich Gottes, dem Reich der Gerechtigkeit und des Friedens.

So bleibt die Frohe Botschaft eine lebendige Kraft für mein Leben und das Zusammenleben der Menschen.
Wir wollen ausprobieren, wie das geht:

  • Die Botschaft biblischer Texte in ihrer Zeit verstehen
  • Die Botschaft von damals in unsere Zeit und unser Leben übertragen
  • Die Botschaft als Impuls zum Handeln verstehen und mögliche Schritte beschreiben

Daher haben wir Herrn Karlheinz Laurier eingeladen, der uns in einem Treffen am Donnerstag, 15. November 2012, um 20:00 Uhr im Pfarrheim St. Martinus diese Methode vorstellen wird. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

17.-18.11.2012

Kirchenvorstandswahl 2012

In der Pfarre findet am 17. und 18. November 2012 eine Kirchenvorstandswahl statt. Für die Hälfte der amtierenden Mitglieder läuft das Mandat aus. Das bedeutet, dass in St. Laurentius vier Mitglieder neu in das Gremium gewählt werden.
Auch in den anderen Pfarren werden neue Mitglieder in den Kirchenvorstand gewählt - drei in St. Heinrich und ebenfalls vier in St. Martinus. Die unterschiedliche Größe der Kirchenvorstände ergibt sich aus der unterschiedlichen Größe der Pfarreien.
In jeder Pfarrei wird für die eigene Pfarrei gewählt. Denn wir halten drei verschiedene Kirchenvorstände, weil wir drei selbständige Gemeinden bleiben.

Wählen darf jeder, der am Wahltag 18 Jahre alt ist und seit einem Jahr seinen Wohnsitz in der jeweiligen Pfarrei hat. Ausschlaggebend ist die Wählerliste, die in der Pfarrei ausgelegen hat.

Der Stimmzettel ist gültig, wenn mindestens ein Name, höchstens aber vier Namen angekreuzt werden.

Wahllokal und -zeiten
Wahllokale sind die Bücherinsel und das Seniorenhaus
Wahlzeiten sind am

  • 17.11.2012: 17:30 – 19:30 Uhr – Bücherinsel
  • 18.11.2012: 09:00 – 09:30 Uhr – Seniorenhaus
  • 18.11.2012: 10:30 – 13:00 Uhr – Bücherinsel
Briefwahl

Es ist auch möglich, Briefwahl zu beantragen.
Melden Sie sich dazu bitte bis spätestens am 14.11.2012 in Ihrem Pfarrbüro.

Kandidaten

Hier die Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge:

Andreas Bergmoser
Andreas Bergmoser
Verlagsleiter
48 Jahre

Johannes Lohschelder
Johannes Lohschelder
Abteilungsleiter
55 Jahre

Dr. Herbert Pichler
Dr. Herbert Pichler
Apotheker
61 Jahre

Peter Rick
Peter Rick
Studienrat i.R.
63 Jahre

Dr. Margrit Schepp
Dr. Margrit Schepp
Chemikerin
55 Jahre

Klemens Wittstamm
Klemens Wittstamm
Bankfachwirt
44 Jahre

20.11.2012, 20:00 Uhr

Goethe und das Ewig Weibliche

Ein Abend mit Dr. Werner Haubrich

Der Förderverein der Pfarre St. Laurentius lädt am Dienstag, den 20. November 2012, um 20:00 Uhr ins Laurentiushaus zu einem sicherlich sehr unterhaltsamen Abend ein:

Goethe und das Ewig - Weibliche -
Goethes Frauen im Spiegel seiner Gedichte

Bei keinem anderen deutschen Dichter finden Erleben und insbesondere das Erleben der Liebe solchen Niederschlag wie bei Goethe. Seine Dichtung ist Geständnis und Bekenntnis dessen, was er erlebt hat. Für den Menschen Goethe ist die Liebe Lebenselixier, für den Dichter Inspiration.

Durch freie Rezitation wird uns Dr. Werner Haubrich, ehemals Direktor am Anne-Frank-Gymnasium, Einblick in dieses Erleben bei Goethe bieten.
Dr. Haubrich hat schon mehrere Male bewiesen, wie sehr es ihm gelingt, literarische Texte mit seiner wunderbaren Mischung aus Humor, Schwung und rhetorischem Können zum Vergnügen seiner Zuhörerinnen und Zuhörer vorzutragen.

Der Eintritt zu diesem Abend ist frei. Nach dem Vortrag bitten die Veranstalter um eine freiwillige Spende zugunsten des Fördervereins der Pfarre St. Laurentius.

23.11.2012, 16:30-21:30 Uhr

Filmnacht in St. Martinus

Am Freitag, den 23.11.2012 ist wieder Zeit für eine Filmnacht in St. Martinus.

Im Pfarrsaal und Pfarrheim werden jeweils Filme zur Auswahl angeboten. Die Filme für Kinder bis 12 Jahren beginnen um 16:30 Uhr. Weitere Informationen befinden sich auf den Plakaten.

Wir freuen uns auf euch!

Das Filmteam

24.11.2012, 14:00-17:30 Uhr

Adventsbasar der evangelischen Gemeinde

Der Laurensberger Basarkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen lädt auch dieses Jahr wieder herzlich ein zum Adventsbasar im Laurentiushaus, Laurentiusstraße 77.

Am Samstag, dem 24.11.2012, können Besucher von 14:00 bis 17:30 Uhr handgefertigte Gegenstände erwerben, Kaffee und Kuchen genießen und Lose kaufen. Das alles für einen guten Zweck.

Der Erlös des Basars geht je zur Hälfte an die Wärmestube der WABe e.V. und an die Franziska-Schervier-Stube.

Am Sonntag, dem 25.11.2012, findet von 10:30 bis 13:00 Uhr nur ein Verkauf der Basarwaren statt.

Kuchenspenden nehmen Mitglieder des Basarkreises gern entgegen am Freitag, dem 23.11.2012, von 16:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag, dem 24.11.2012, ab 11:00 Uhr.

28.11.2012, 15:00-17:30 Uhr

Kochen für Kids

Cube-Logo

Du möchtest mit anderen zusammen kochen, neue Rezepte ausprobieren, Deine eigenen Ideen verwirklichen oder einfach nur ein bisschen helfen und leckeres Essen genießen?

Dann bist Du hier genau richtig!

Das Kinder- und Jugendzentrum CUBE bietet nun auch 1x im Monat einen Kochworkshop für Kinder ab 6 Jahren in Laurensberg an.

Wenn Du mitmachen möchtest, melde Dich beim CUBE-Team unter 0241 - 180 595 26 oder schreibe eine E-Mail an E-Mail-Adresse anzeigen

Wann?

1x im Monat mittwochs, 15:00 – 17:30 Uhr
(nächste Termine: 24.10., 28.11., 19.12.2012)

Wo?

im Laurentiushaus in Laurensberg, Laurentiusstr. 77

Kostenbeitrag:

2,- Euro (pro Termin)

Bitte bringe Dir eine Schürze mit!

1.12.2012, 16:00-20:00 Uhr

„Geschenkideen für Individualisten”

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toDayOfWeek§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Kleiner Dezembermarkt im Laurentiushaus

Am Samstag, 1. Dezember 2012, ab 16:00 Uhr gibt es wieder:

„Geschenkideen für Individualisten”

Hier finden Sie:

  • Bilder
  • Bücher
  • CDs
  • Hörbücher
  • Porzellan
  • Schmuck
  • Silber
  • u.a.m.

Der kleine Dezembermarkt dauert bis 20:00 Uhr.

Der Erlös ist zur Medienbeschaffung der Bücherinsel bestimmt.

2.12.2012, 10:00-20:00 Uhr

„Geschenkideen für Individualisten”

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toDayOfWeek§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Kleiner Dezembermarkt im Laurentiushaus

Am Sonntag, 2. Dezember 2012, ab 10:00 Uhr gibt es wieder:

„Geschenkideen für Individualisten”

Hier finden Sie:

  • Bilder
  • Bücher
  • CDs
  • Hörbücher
  • Porzellan
  • Schmuck
  • Silber
  • u.a.m.

Der kleine Dezembermarkt dauert bis 20:00 Uhr.

Der Erlös ist zur Medienbeschaffung der Bücherinsel bestimmt.

4.12.2012, 6:15 Uhr

Frühschicht in St. Heinrich

Noch ist die Krippe leer

Was bewegt uns vor Weihnachten, das wir Gott anbieten möchten als unsere Gabe zur Geburt Jesu? Was können oder möchten wir in die Krippe legen? Oder was möchten wir noch loswerden, damit es uns nicht hindert, das Gotteskind in der Krippe zu finden?

Mit solchen und ähnlichen Fragen treffen wir uns dienstags im Advent um 06:15 Uhr zur Frühschicht und zum anschließenden Frühstück. Wir laden alle herzlich ein zu dieser schönen und meditativen Vorbereitung auf das Weihnachtsfest

  • am 04.12.2012 in St. Heinrich,
  • am 11.12.2012 in St. Laurentius und
  • am 18.12.2012 in St. Martinus.
5.12.2012, 9:30 Uhr

Frühstück für Alleinerziehende

--- Textkonserve ---

Die erste Zeile und die letzte Zeile des folgenden PHP-Codes dürfen nicht verändert werden!!! Sie umschließen den Text der Konserve. Der Text enthält Variablen der Form §variable§. Aus dem Dateinamen und der Umgebung werden die folgenden Variablen mit Werten gefüllt:

  • §website§ // z.B. St. Martinus
  • §domain§ // z.B. st-martinus-ac.de
  • §day§
  • §month§
  • §monthName§
  • §year§
  • §dayOfWeek§
  • §hour§
  • §minute§
  • §toDay§
  • §toMonth§
  • §toMonthName§
  • §toYear§
  • §toHour§
  • §toMinute§
  • §filename§

Im Text enthaltener PHP Code wird durch die umschließenden Variablen §php§ und §phpend§ gekennzeichtet.

Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende aus unseren Gemeinden sind sehr herzlich eingeladen zum Frühstück am Mittwoch, 5. Dezember 2012, ab 9:30 Uhr im Gemeindehaus Arche, Schurzelter Str. 540.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos und Anmeldung: Ulrike Overs

6.12.2012, 17:00-18:00 Uhr

Solidarität für die Talbötter

Es geht in den Advent!

Nun liegt der Schatten der Absichtserklärung zur Schließung des Bombardier-Werks schon über einen Monat auf den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der Jülicher Straße. Die Mahnwache am Werksgelände ist dabei ein wichtiger Informationspunkt für die Belegschaft und die Schnittstelle zur Öffentlichkeit.

Wir möchten die Männer und Frauen an der Mahnwache durch unsere Anwesenheit unterstützen und dadurch zeigen, dass wir an ihrer Seite stehen! Dazu wollen wir ab Donnerstag, 6. Dezember, jeden Donnerstag im Advent von 17:00 bis 18:00 verlässlich an der Mahnwache sein. Durch Westen mit dem Aufdruck "Arbeit geht vor Kapital - Kirche ist solidarisch" können wir uns als "Kirchenleute" erkennbar machen.

9.12.2012, 10:00 Uhr

Gelegenheit mit Renate Heyman ins Gespräch zu kommen

Renate Heyman

Am Sonntag, 9. Dezember 2012, haben Sie Gelegenheit, unsere neue Gemeindereferentin, Renate Heyman, ein wenig besser kennen zu lernen.
Nach der Hl. Messe um 10:00 Uhr in St. Heinrich können Sie bei einem Gläschen Glühwein und ein paar Keksen mit ihr ins Gespräch kommen.

Wir laden Sie herzlich hierzu ein.

11.12.2012, 6:15 Uhr

Frühschicht in St. Laurentius

Noch ist die Krippe leer

Was bewegt uns vor Weihnachten, das wir Gott anbieten möchten als unsere Gabe zur Geburt Jesu? Was können oder möchten wir in die Krippe legen? Oder was möchten wir noch loswerden, damit es uns nicht hindert, das Gotteskind in der Krippe zu finden?

Mit solchen und ähnlichen Fragen treffen wir uns dienstags im Advent um 06:15 Uhr zur Frühschicht und zum anschließenden Frühstück. Wir laden alle herzlich ein zu dieser schönen und meditativen Vorbereitung auf das Weihnachtsfest

  • am 04.12.2012 in St. Heinrich,
  • am 11.12.2012 in St. Laurentius und
  • am 18.12.2012 in St. Martinus.
13.12.2012, 17:00-18:00 Uhr

Solidarität für die Talbötter

Es geht in den Advent!

Nun liegt der Schatten der Absichtserklärung zur Schließung des Bombardier-Werks schon über einen Monat auf den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der Jülicher Straße. Die Mahnwache am Werksgelände ist dabei ein wichtiger Informationspunkt für die Belegschaft und die Schnittstelle zur Öffentlichkeit.

Wir möchten die Männer und Frauen an der Mahnwache durch unsere Anwesenheit unterstützen und dadurch zeigen, dass wir an ihrer Seite stehen! Dazu wollen wir ab Donnerstag, 6. Dezember, jeden Donnerstag im Advent von 17:00 bis 18:00 verlässlich an der Mahnwache sein. Durch Westen mit dem Aufdruck "Arbeit geht vor Kapital - Kirche ist solidarisch" können wir uns als "Kirchenleute" erkennbar machen.

18.12.2012, 6:15 Uhr

Frühschicht in St. Martinus

Noch ist die Krippe leer

Was bewegt uns vor Weihnachten, das wir Gott anbieten möchten als unsere Gabe zur Geburt Jesu? Was können oder möchten wir in die Krippe legen? Oder was möchten wir noch loswerden, damit es uns nicht hindert, das Gotteskind in der Krippe zu finden?

Mit solchen und ähnlichen Fragen treffen wir uns dienstags im Advent um 06:15 Uhr zur Frühschicht und zum anschließenden Frühstück. Wir laden alle herzlich ein zu dieser schönen und meditativen Vorbereitung auf das Weihnachtsfest

  • am 04.12.2012 in St. Heinrich,
  • am 11.12.2012 in St. Laurentius und
  • am 18.12.2012 in St. Martinus.
19.12.2012, 15:00-17:30 Uhr

Kochen für Kids

Cube-Logo

Du möchtest mit anderen zusammen kochen, neue Rezepte ausprobieren, Deine eigenen Ideen verwirklichen oder einfach nur ein bisschen helfen und leckeres Essen genießen?

Dann bist Du hier genau richtig!

Das Kinder- und Jugendzentrum CUBE bietet nun auch 1x im Monat einen Kochworkshop für Kinder ab 6 Jahren in Laurensberg an.

Wenn Du mitmachen möchtest, melde Dich beim CUBE-Team unter 0241 - 180 595 26 oder schreibe eine E-Mail an E-Mail-Adresse anzeigen

Wann?

1x im Monat mittwochs, 15:00 – 17:30 Uhr
(nächste Termine: 24.10., 28.11., 19.12.2012)

Wo?

im Laurentiushaus in Laurensberg, Laurentiusstr. 77

Kostenbeitrag:

2,- Euro (pro Termin)

Bitte bringe Dir eine Schürze mit!

19.12.2012, 16:00-17:30 Uhr

Gesprächsgruppe für Alleinerziehende

”Vieles ist möglich, wenn ich das will”
Logo Netzanschluss

Interessierte Alleinerziehende sind sehr herzlich eingeladen zur Gesprächsgruppe am 19.12.2012 von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Gemeindezentrum St. Philipp Neri, Philipp Neri Weg 7.

Eine Anmeldung bis Montagmittag, den 17.12.2012, ist erforderlich!
Nach vorheriger Absprache ist eine Kinderbetreuung möglich.

Wir freuen uns auf Sie!

Infos: Ulrike Overs, 9903001, und E-Mail-Adresse anzeigen

19.12.2012, 18:00 Uhr

Friedenslicht 2012

„Mit Frieden gewinnen alle”

Friedeslicht-Logo Wir, die beiden Pfadfinderstämme Westwind und Funkenflug, laden alle Menschen herzlich ein, mit uns gemeinsam das Friedenslicht aus Bethlehem in unseren Gemeinden zu empfangen. Dabei soll zum Ausdruck kommen, dass wir als Christen den Frieden als Hoffnung und Geschenk erfahren. Als Zeichen leuchtet das Licht für Frieden und Völkerverständigung. Nach den Gottesdiensten kann das Friedenslicht in selbstmitgebrachten Laternen oder Windlichtern mit nach Hause genommen werden, um uns auch in der Weihnachtszeit daran zu erinnern: Mit Frieden gewinnen alle.

Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder sowie alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder zu den verschiedenen Friedenslichtgottesdiensten mit anschließender Austeilung des Friedenslichtes:

  • Mittwoch
    19.12.2013, 17:00 Uhr

    Abschlussfeier der Adventsaktion
    in St. Heinrich

  • Mittwoch
    19.12.2013, 18:00 Uhr

    Friedenslichtgottesdienst
    in St. Laurentius

  • Donnerstag
    20.12.2013, 19:00 Uhr

    Rorate-Gottesdienst
    in St. Martinus

Bereitet dem Frieden den Weg, Gut Pfad!

20.12.2012, 17:00-18:00 Uhr

Solidarität für die Talbötter

Es geht in den Advent!

Nun liegt der Schatten der Absichtserklärung zur Schließung des Bombardier-Werks schon über einen Monat auf den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der Jülicher Straße. Die Mahnwache am Werksgelände ist dabei ein wichtiger Informationspunkt für die Belegschaft und die Schnittstelle zur Öffentlichkeit.

Wir möchten die Männer und Frauen an der Mahnwache durch unsere Anwesenheit unterstützen und dadurch zeigen, dass wir an ihrer Seite stehen! Dazu wollen wir ab Donnerstag, 6. Dezember, jeden Donnerstag im Advent von 17:00 bis 18:00 verlässlich an der Mahnwache sein. Durch Westen mit dem Aufdruck "Arbeit geht vor Kapital - Kirche ist solidarisch" können wir uns als "Kirchenleute" erkennbar machen.