• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Weitere Veranstaltungen in St. Laurentius

Veranstaltungs-Archiv

3.-11.2.2009

Ökumenische Bibelwoche zum Johannesevangelium

"Ich bin ..." sagt Jesus

Nur im Johannesevangelium spricht Jesus diese Sätze, die immer mit einem wirklich umwerfenden "Ich bin..." beginnen. Siebenmal verbindet Jesus seine Selbstbezeichnung mit einem Bild, mit einem bildhaften Vergleich von einzigartiger Sprachkraft, der uns zum Glauben einlädt.
Vier dieser Bildworte wollen wir in der ökumenischen Bibelwoche 2009 gemeinsam betrachten:

Di. 3.2.2009

St. Laurentius

Sehen lernen - Ich bin das Licht (Joh. 8,12-20 + 9,1-7)

Do. 5.2.2009

Paul-Gerhardt Kirche

Eingang, Ausgang, Schutz oder Barriere - Ich bin die Tür (Joh.10,1-10)

Mo. 9.2.2009

St. Heinrich

Entwirrte Herzen - Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben(Joh. 14,1-14)

Mi. 11.2.2009

St. Martinus

Bleiben und Frucht bringen - Ich bin der Weinstock (Joh.15,1-17)

Wir treffen uns jeweils um 20:00 Uhr. Auch wenn Sie nicht an allen Abenden dabei sein können, freuen wir uns auf Ihr Kommen!

Das Plakatder ökumenischen Bibelwoche.

7.2.2009, 16:00 Uhr

Kinder-Kostüm-Disco

Alle Grundschulkinder der 2. - 4. Klasse aus Richterich, Horbach und Laurensberg sind herzlich zur Kinder-Kostüm-Disco eingeladen. Sie findet am Samstag, 7.2.2009 , von 16 bis 18 Uhr im Pfarrheim St. Martinus, Horbacher Str. 55 statt.
Tanzen, Spiele, Spaß und eine Kostümprämierung warten auf euch. Schön wäre es, wenn ihr eure Lieblings-CD (mit Namen gekennzeichnet) mitbringt.

Es freuen sich auf euch B. Leuren-Schweitzer und das Kinderdisco-Team.

6.3.2009

Gottes Schöpfung bewahren, damit alle leben können

Tony Nwachukwu - ein afrikanischer Künstler - hat zu diesem Thema das neue Misereor-Hungertuch gemalt. Tony kennt die Bibel. Tiefgründig stellt er Bezüge zwischen Altem und Neuem Testament her. Er verbindet den Schöpfungsbericht mit seiner Alltagserfahrung in Nigeria. Er schlägt die Brücke in die »globalisierte Welt« und spricht uns so unmittelbar an. Der Künstler gliedert das Hungertuch in drei Bereiche: die Schöpfung nach Genesis, die Gefährdung der Schöpfung und die Vision von der Bewahrung der Schöpfung durch die Menschen aller Kontinente. Das Hungertuch hängt ab Aschermittwoch in unseren Kirchen. Weitere inhaltliche Information entnehmen Sie bitte den ausliegenden Prospekten. Das Hungertuch und sein Thema "Schöpfung" wollen wir in der Fastenzeit in den Mittelpunkt von 2 Angeboten stellen:

Fastengebet zum Hungertuch

In der Fastenzeit laden wir wieder ein zum Fastengebet jeweils freitags um 18:30 Uhr am 6. und 20. März und 3. April nach St. Heinrich, am 13. und 27. März nach St. Martinus. Anhand des Hungertuchs betrachten wir Gottes Schöpfung, ihre Schönheit und ihre Bedrohung und bringen unsere Sorgen, Anliegen und Hoffnungen vor Gott.

Mit dem Hungertuch auf dem Weg

Die Eine-Welt-Ausschüsse St. Heinrich und St. Martinus und der Ausschuss Mission, Entwicklung, Frieden St. Laurentius laden Sie ein, egal ob jung oder alt, allein oder mit der ganzen Familie, sich mit dem Hungertuch auf den Weg zu machen: Sonntag, 8.3.2009 14:30 bis ca. 17:00 Uhr. Stationen sind 14:30 St. Laurentius, 15:30 St. Martinus, 16:30 St. Heinrich.

Wir starten jeweils mit einem Impuls: Wir wollen die Bilder des Hungertuchs mit unseren Erfahrungen und mit der Natur, durch die wir gehen, in Verbindung bringen. Dann machen wir uns auf den Weg zur nächsten Station: wir wollen einmal sehr aufmerksam Wege gehen, teils schweigend, mit offenen Augen und Ohren für die Natur um uns, teils im Austausch, mit offenen Augen und Ohren füreinander. In St. Heinrich lassen wir den Weg mit einer kleinen fastenzeitlichen Stärkung ausklingen. Sollten Sie nicht den ganzen Nachmittag Zeit haben oder wenn Ihnen der Weg zu beschwerlich ist, können Sie auch einzelne Stationen auswählen oder diese mit dem Auto anfahren. Wir freuen uns, wenn Sie den Weg ganz oder ein Stück mit uns gehen.

13.3.2009

Filmnacht in St. Martinus

Am Freitag, 13.3.2009, ist wieder Zeit für eine Filmnacht in St. Martinus. Im Pfarrheim und im Pfarrsaal werden jeweils zwei Filme parallel zur Auswahl angeboten:

16:30 bis 18:00 Uhr (für Kinder ab 6 Jahren)

Kung Fu Panda

Michel aus Lönneberga in der Suppenschüssel

19:00 bis 21:00 Uhr (für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren)

Keinohrhasen

Hancock

21:30 bis 23:00 Uhr (für Jugendliche ab 16 Jahren)

Brügge sehen und sterben

7.6.2009, 14:30 Uhr

Ausflug für Jung und Alt an markante oder interessante Orte in unseren Gemeinden

Die GdG Aachen Nordwest lädt die Region Aachen am Sonntag, 7. Juni 2009, zu einem Ausflug mit dem Fahrrad für Jung und Alt ein. Wir treffen uns um 14:30 Uhr am Klinikum vor dem Haupteingang. Von dort fahren wir zu den Windrädern auf dem Vetschauer Berg (Fahrtzeit ca. 55 Minuten) und zum Westwall an der Laurensberger Str. zwischen Vetschau und Horbach (Fahrtzeit ca. 25 Minuten). Diese Fahrradtour ist der Beitrag unserer GdG zur bistumsweiten Aktion "Gottes Wort am Menschen Ort". So wollen wir an diesen drei Menschenorten nachspüren, wie Gottes Wort dort vorkommt. Vor der Heimfahrt können sich alle auf dem Horbacher Schulhof stärken und noch eine Weile gemütlich zusammen sein.

Ganz herzlich sind auch Familien mit Kindern eingeladen. Da die gesamte Tour für kleinere Kinder und Untrainierte vielleicht etwas mühsam sein könnte, sind die Stationen so ausgewählt, dass Sie sie auch separat anfahren oder später einsteigen können: wir werden gegen 16:00 Uhr bei den Windrädern sein und gegen 17:00 Uhr am Westwall. Wir freuen uns, wenn viele aus unseren Gemeinden mit dabei sind, um mit den Gästen aus der Region unsere GdG zu erkunden. Bei Regen findet die gesamte Aktion in der Kirche St. Heinrich in Horbach statt. Im Zweifelsfall gibt das Infotelefon 0241-9310020 am 7.6.2009 ab 13:00 Uhr Auskunft, wo die Aktion stattfindet.

21.6.2009, 14:30 Uhr

Familienspieletag

Eine Initiative der Kath. Pfarrgemeinde St. Martinus, gemeinsam mit:
Jugendförderverein "Jugend in Aachen Nord West"
Städt. Kindergarten Richtericher Straße,
Städt. Kindergarten Parkstraße,
Städt. Kindergarten Grünenthaler Straße
Katholischer Kindergarten St. Martinus
Grundschulbetreuung der AWO
Freiwillige Feuerwehr Richterich

Am Sonntag, dem 21.06.2009 findet zwischen 14:30 und 17:00 Uhr wieder der Familienspieletag rund um Schloss Schönau statt.
Kommen Sie mit Kinder und / oder Enkelkindern vorbei und spielen Sie mit!
Wir freuen uns natürlich auch über jede helfende Hand. Wenn jemand ca. 1 Stunde beim Auf- und Abbau oder bei einem Spiel oder am Getränkestand mithelfen kann bzw. sich bereit erklärt Fotos zu schießen, sagen Sie bitte E-Mail-Adresse anzeigen Bescheid (Tel.: 02407 - 9 04 86 28 oder 0151 - 50 40 73 62).
Machen Sie Werbung für diese Aktion, per Mundpropaganda oder indem Sie das Plakat ausdrucken und an geeigneter Stelle (z.B. am Autofenster) aufhängen. Vielen Dank!

9.8.2009, 14:30 Uhr

GdG gemeinsam unterwegs nach Moresnet

Die diesjährige Fußwanderung nach Moresnet findet statt am Sonntag, dem 9. August 2009. Wir treffen uns um 14:30 Uhr auf dem Parkplatz Adamshäuschen. Von dort aus wandern wir durch den Aachener und Moresneter Wald. Unterwegs werden wir die Pfarrangehörigen von St. Laurentius treffen und gemeinsam mit allen Teilnehmern aus den drei Pfarren unserer GdG an einem Kreuz auf dem Prozessionsweg eine kurze Besinnung einlegen. Dann wandern wir gemeinsam nach Moresnet.

Sollte Ihnen der Fußweg zu beschwerlich sein, können Sie auch gerne mit dem Pkw nach Moresnet fahren. Dort treffen sich alle Pilger um 15:45 Uhr vor der Kirche (Moresnet-Kapelle) und feiern in der Marienkapelle eine kurze Andacht zu Ehren der Gottesmutter. Anschließend kehren wir zum Kaffeetrinken in das vorreservierte Restaurant "Bellevue" ein. Danach werden wir gemeinsam den Kreuzweg beten und werden uns dann wieder auf den Rückweg begeben.

Über eine große Beteiligung aus unseren Pfarrgemeinden würden wir uns sehr freuen.

Marlies Frohn, Theo Brauers

5.-6.9.2009

Ökumenisches Pfarr- und Gemeindefest

gemeinsam mit der evangelischen Gemeinde Richterich/ Laurensberg am 5. und 6. September 2009 im Park von Schloss-Schönau und in und vor der Paul-Gerhardt-Kirche

Samstag, 5. September 2009

18:00 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst zur Eröffnung des Festes imSchlosspark

19:00 Uhr

Geselliger Festabend im Park mit Musik und buntem Programm

Sonntag, 6. September 2009

11:30 Uhr

Evangelischer Gottesdienst in der Paul-Gerhardt-Kirche und katholischer Gottesdienst im Schlosspark (bei Regen in St. Martinus)

12:30 Uhr

Frühschoppen, Mittagessen im Schlosspark

13:00 Uhr

Spiele für Jung und Alt, Bootsfahrten, Tombola, Bücherflohmarkt, musikalische Unterhaltung

15:00 Uhr

Kaffee und Kuchen

18:00 Uhr

Dankandacht

An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl gesorgt!

Der Erlös des Gemeindefestes fließt je zur Hälfte in Arbeitslosenprojekte unter dem Motto "Investieren Sie in Menschen" und in die Arbeit beider Gemeinden.

Sachspenden für unsere Kinder- und Erwachsenentombola

Ansprechpartnerin: Ursula Koske, Kohlweg 13, Tel. 0241 - 134 99

Buchspenden für unseren Bücherflohmarkt

Bücher für den Flohmarkt können in der Paul-Gerhardt-Kirche am 18. und 25.8.2009, 19:00 - 19:40 Uhr, ab dem 31.8.2009 wochentags von 10:00 -12:00 Uhr, sowie sonntags nach den Gottesdiensten abgegeben werden.

Kuchenspenden für die Kaffeetafel

Hier war das Spendenaufkommen in den letzten Jahren leider rückläufig, mit der Folge, dass unser Kuchenbüffet immer frühzeitig geräumt war! Bitte geben Sie diese am Sonntag, 6. September 2009 vor und nach dem Gottesdienst, in der Paul-Gerhardt-Kirche ab

Hilfe beim allgemeinen Auf- und Abbau sowie bei derSpielebetreuung.

Das Anmeldeformular dazu finden sieim Pfarrbrief.

Der Pfarr- und Gemeindefestausschuss

25.9.2009, 20:00 Uhr

"HOME" ist nicht nur ein Film, sondern ein Weltereignis!

Der Film "HOME" ist eine Ode auf unseren Planeten und sein zerbrechliches Gleichgewicht. Mit Bildern aus der Vogelperspektive lädt Yann Arthur-Bertrand uns auf seine Reise rund um die Welt in über 50 Länder ein, damit wir sie von oben betrachten und verstehen können.
"HOME" ist weniger ein engagierter Dokumentarfilm, sondern ein wunderbares Werk der Filmkunst. Jede Einstellung ist atemberaubend und zeigt uns die Erde - unsere Erde, wie wir sie noch nie gesehen haben.

Pastoralreferent Manfred Langner wird uns in den Film einführen und das anschließende Gespräch moderieren.Die Eine Welt Kreise aus St. Laurentius, St. Martinus und St. Heinrich laden Sie herzlich ein am 25.9.2009, 20:00 Uhr im Pfarrheim St. Martinus.

26.9.2009

LauRiHo-Lauf 2009

Nach der Premiere 2007 in St. Laurentius wird der nächste LauRiHo-Lauf am 26. September 2009 an St. Heinrich in Horbach starten.

27.9.2009, 11:30 Uhr

4. Solidaritätslauf in Aachen rund um Dom und Rathaus!

Schulklassen, Vereine, Belegschaften... - alle laufen für einen doppelt guten Zweck. Die Schirmherrschaft haben erneut übernommen: Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff und Superintendent Hans-Peter Bruckhoff.

Um 11:30 Uhr beginnt die Eröffnungsfeier auf dem Markt, um 11:45 Uhr erfolgt der Start. Außerdem um 13:15 Uhr große Tombola, Interviews und Theater "Mitlaufcrisis" und um 14 Uhr die Aachener Band "night in paris. Vor dem Lauf findet um 10:00 Uhr eine Messfeier mit Regionaldekan Josef Voß in St. Foillan statt. Dazu sind auch alle Läuferinnen und Läufer herzlich eingeladen. Ab 11:00 Uhr besteht die Möglichkeit, sich im Tonnengewölbe des Ratskellers umzuziehen. Anmeldung bis 25.9.2009 unter www.solidaritaetslauf-aachen.de oder an E-Mail-Adresse anzeigen; Info-Telefon: 0241/4790-101.

21.-23.10.2009

Menschenkind, wo bist du?

Kinderbibelwoche der Kath. Kirchengemeinden St. Martinus, St. Heinrich, St. Laurentius und der Ev. Kirchengemeinde Aachen Richterich/Laurensberg

Sucht Gott uns Menschen? Sucht Er mich? Kann Gott mich überhaupt finden? Erwartet er eine Antwort? Und versteckt sich Gott nicht auch manchmal? Wie kann ich Gott suchen? Und finden? Wir begeben uns auf die spannende Suche nach all diesen Fragen in der ökumenischen Kinderbibelwoche vom 21. bis 23.10.2009 jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr mit Erzählen, Spielen, Basteln und Singen. Als Abschluss feiern wir einen katholischen Familiengottesdienst am 25.10.2009 um 11:30 Uhr. Dazu sind alle Kinder vom 1. bis 6. Schuljahr ins Pfarrheim St. Martinus eingeladen. Wir lernen biblische Geschichten kennen, in denen sich jemand versteckt und gefunden wird, sich verrennt und zurückfindet oder einen neuen Anfang macht.

Anmeldungen liegen ab dem 1.9.2009 in den Kirchen aus. Anmeldeschluss ist der 27.09.2009

31.10.2009

Halloween-Kinderdisco

Alle Kinder aus Richterich, Horbach und Laurensberg, die in die 2. bis 4. Klasse gehen, sind herzlich zu einem Spielenachmittag mit Musik eingeladen. Er findet am Samstag, 31.10.2009, von 16:00 bis 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Martinus, Horbacher Str. 55 statt. Schön wäre es, wenn ihr in einem Halloweenkostüm kommt, da eine Kostümprämierung stattfindet.

Bitte an etwas Geld für Chips und Getränke denken. Der Eintritt ist frei. Ihr könnt auch gerne eure Lieblings-CD (mit Namen gekennzeichnet) mitbringen.

Es freuen sich auf euch

B. Leuren-Schweitzer und das Kinderdisco-Team

20.11.2009, 16:30 Uhr

Filmnacht in St. Martinus

Am Freitag, 20.11.2009, ist wieder Zeit für eine Filmnacht in St. Martinus. Im Pfarrheim und Pfarrsaal werden jeweils zwei Filme parallel zur Auswahl angeboten:

16:30 bis 18:00 Uhr (für Kinder ab 6 Jahren)

Der Kaufhaus Cop

Madagascar 2

19:00 bis 21:00 Uhr (für Jugendliche ab 12 Jahren)

Twillight - Bis(s) zum Morgengrauen

Gran Torino

Filmnachtbesucher ab 16 Jahren können ab 21:30 Uhr aus folgenden Filmen zwei Titel auswählen: "Fast and Furious - Neues Modell" / "One Last Dance" / "Illuminati" / "Willkommen bei den Sch'tis"

Wir freuen uns auf euch!

Das Filmnachtteam