• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

„Öffnet das Fenster…” – 2017 beginnt!

Fenster

Der Januar ist nach dem römischen Gott Janus benannt. Dieser wird auch der „Gott der Türen und Tore” (heutzutage vielleicht auch der Fenster), „der Ein- und Ausgänge” oder „des Anfangs und des Endes” genannt. Die Mythologie spricht ihm zwei Gesichter zu, eine Blickrichtung nach vorne gewandt, die andere nach hinten.

Wir blicken zurück in ein hinter uns liegendes Jahr 2016, mit Freude und Leid, weltbewegenden Ereignissen und Veränderungen und ganz persönlichen Höhepunkten und Niederlagen. Und wir blicken hoffnungsvoll in das vor uns liegende Jahr 2017. Was lassen wir zurück? Was erwartet uns? Sicher ist nur, es wird nichts bleiben, wie es war. 2017 ist nicht 2016. Aber auch wenn der Januar der Monat des Janus ist, so ist das Jahr 2017 wieder ein „Anno Domini”, ein Jahr des Herrn. Gott ist der Herr der Zeit.

Dieses (Kirchen-)Jahr steht unter dem Leitwort „Öffne das Fenster”. Probieren Sie es mit uns aus: Öffnen wir im neuen Jahr gemeinsam immer wieder für Gott große und kleinere Fenster in uns, um das Leben neu zu entdecken. Lassen wir uns zuversichtlich mit

Für die Gemeinde­leitung
Wolfgang Oellers