• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Sterben in Würde
Themenwoche vom 22.-27.11.2015

Sterben in Würde

In der Woche vom 22.-27. November 2015 greifen wir das Thema der diesjährigen bundesweiten Woche für das Leben (18.-25. April) auf, das nicht zuletzt durch die derzeitigen politischen Debatten hochaktuell ist.

Wir beginnen die Woche mit der Eucharistiefeier am Sonntag, 22. November, um 11:30 Uhr in St. Martinus. Pfarrer Voß wird eine Impulspredigt zu „Angst vor dem Leid(en)” halten. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zur Diskussion eingeladen. Ihre Empfindungen, Gedanken, Ängste oder auch Ihre Zuversicht bereichern und vertiefen unser Tagesthema.

Am Dienstag, 24. November, 16:00 Uhr, besuchen wir das neue Hospiz am Iterbach, Aachen-Walheim. Mit der Leiterin, Frau Hillermann, werden wir über ihre Erfahrungen im neuen Hospiz sprechen sowie einen kurzen Einblick in die Hospizarbeit bekommen. Die Teilnehmerzahl für dieses Angebot ist begrenzt, maximal 15 Personen. Deshalb bitten wir Sie, bei Interesse sich im Pfarrbüro St. Martinus anzumelden. Bei mehr Interessenten entscheidet der Eingang der Anmeldungen.
Treffpunkt für Fahrgemeinschaften ist um 15:15 Uhr an der Pfarrkirche St. Martinus, Richterich.

Wir schließen die Woche am Freitag, 27. November, mit einem Vortrag und anschließendem Gespräch um 19:00 Uhr im Pfarrheim St. Laurentius, Laurensberg. Herr Johannes Wüller, Facharzt für Allgemeinmedizin – Palliativmedizin und ärztlicher Leiter von Home Care, referiert über das Thema: „Chancen und Grenzen der Palliativmedizin”.

Herzliche Einladung, sich in dieser Woche intensiv mit dem Thema „Sterben in Würde” auseinanderzusetzen.