• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Nieres und Paul Drießen

beim Förderverein St. Laurentius

Nieres

Seltener Besuch und seltene Erkenntnisse: Zum ersten Mal in seinem mittlerweile langen Leben gastierte der Nieres im Laurentiushaus. Das hölzerne Mitglied des Öcher Schängchen kam nach Laurensberg, um sich über die dortigen Platt-Kenntnisse zu informieren, und war anschließend geradezu begeistert davon. Höchst zufrieden zeigte sich ebenso der Förderverein St. Laurentius, der zu der Veranstaltung eingeladen hatte.

Schließlich hatte Nieres Paul Drießen mitgebracht, der mit viel Herz und voller Humor unter anderem tiefe Blicke in Damenhandtaschen warf und mit seinen musikalischen und lyrischen Vorträgen dafür sorgte, dass das Geld aus diesen Handtaschen reichlich in die Sammelkörbe des Fördervereins floss. Wunderbares Fazit des Abends: Wenn Lachmuskeln und Stimmbänder fast zwei Stunden lang intensiv trainiert werden, kommt das letztlich auch der Gesamtmuskulatur der Gemeinde zugute.

Peter Pappert