• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

St. Laurentius Musik im Gottesdienst in Pandemiezeiten

Musiker

Schön zu sehen und vor allem zu hören, dass in Zeiten der Pandemie bisher an jedem Sonntag die Gottesdienste in St. Laurentius musikalisch besonders gestaltet werden konnten. Ein Mitwirken der musikalischen Gruppierungen von St. Laurentius ist aufgrund der Mitgliederzahlen und den damit verbundenen Regeln momentan undenkbar, wohl aber ein Musizieren in Kleingruppen. Den einzelnen Mitgliedern aus den Chören und dem Kammerorchester ein herzliches Dankeschön dafür! Sonntag für Sonntag, mit Ausnahme der Ferien, bereicherten sie durch vielfältige Musik-Literatur in verschiedensten musikalischen Besetzungen unsere Gottesdienste. Das sollte auch weiter so bleiben!

Den fehlenden Gemeindegesang kann dies leider nicht ersetzen, denn hier erlebt man das gemeinschaftliche Miteinander viel intensiver. Immer wieder bringen dies Gottesdienstbesucher zum Ausdruck und das ist sehr gut nachvollziehbar. Aufgrund der jetzt wieder steigenden Infektionszahlen müssen wir in der kommenden kälteren Jahreszeit, zumindest nach derzeitigem Stand, weiterhin von einem Singen der Gemeinde absehen. Ein Mitsummen der Gemeindelieder ist generell möglich.

Gerne möchte ich Interessenten anbieten, in den Gottesdiensten von St. Laurentius stellvertretend für die Gemeinde zu singen. Das kann entweder solistisch geschehen oder aber auch in Kleingruppen bis zu fünf Personen. Ich denkehier an bekannte aber auch unbekannte Gesänge. Das Gotteslob bietet einen großen Fundus an Möglichkeiten. Die geltenden Hygienemaßnahmen werden dabei selbst-verständlich berücksichtigt.

Vielleicht können auch Sie so ihren persönlichen „Durst nach Singen” stillen und gleichzeitig zu einem lebendigen Gemeindeleben in unsicheren Zeiten beitragen?!

Sprechen Sie mich gerne an!