• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Nachrichten und Informationen aus St. Laurentius

Weltgebetstag 2020

Logo Weltgebetstag 2020

Rund um den Erdball gestalten Fauen am ersten Freitag im März, 6. März 2020, unter dieser Überschrift Gottesdienste zum Weltgebetstag. Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche sind dazu herzlich eingeladen.

Den Weltgebetstag 2020 haben Frauen aus Simbabwe vorbereitet. Wir beten mit ihren Worten, hören und lesen ihre Texte und bedenken den von ihnen vorgeschlagenen Bibeltext, der von einem Heilungswunder berichtet (Joh 5,2-9a) und mit Blick auf Simbabwe eine aktuelle Deutung erfährt. Nach einer dunklen, schwierigen Vergangenheit hoffen die Frauen in Simbabwe auf eine bessere Zukunft und geben zugleich einen Anstoß, Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung zu erkennen und zu gehen.

Im Januar finden in Aachen im Haus der evangelischen Kirche, Frère-Roger-Straße 8-10, zwei Treffen zur Vorbereitung statt. Eingeladen sind alle, die sich für den Weltgebetstag interessieren, besonders die Mitarbeitenden, die bei der Durchführung des Gottesdienstes in ihrer Gemeide mitwirken:

  • Freitag, 10. Januar 2020, 15:00 bis 17:30 Uhr: Landinformation, Simbabwe – Eindrücke von Land und Leuten
  • Freitag, 17. Januar 2020, 15:00 bis 18:45 Uhr: Werkstatt zur Liturgie, Ideen und Informationen

Wir feiern den Weltgebetstag am 6. März um 17:00 Uhr in St. Martinus.

Wenn Sie sich in St. Martinus beteiligen wollen, sind Sie herzlich eingeladen zu unseren Vorbereitungstreffen Mittwoch, 5. und 19. Februar 2020, 17:00 Uhr, im Pfarrsaal St. Martinus.

Für den Vorbereitungskreis: Catharina Klein

Oster-Projektchor 2020 in GdG Aachen-Grenzenlos

Wie in den letzten Jahren wollen wir auch in diesem Jahr einen GdG-Projektchor Ostern bilden. Menschen aller Generationen – klein oder groß - sind hier willkommen.

Wir gestalten die Osternachtfeier am 11. April 2020 um 21:00 Uhr zusammen mit dem jungen Chor canto@campum in St. Philipp Neri, Gut Kullen musikalisch mit.

Es werden bereits bekannte und neue modernere Chorliteratur, neues geistliches Liedgut und einige Taizégesänge gesungen.

Vorkenntnisse oder Notenlesen sind nicht erforderlich, lediglich der Spaß am Singen reicht aus!

An einem Sonntag in der Osterzeit soll das Programm in St. Laurentius ein zweites Mal gesungen werden.

Die Probentermine werden wir bei der ersten Probe gemeinsam festlegen - vornehmlich sollten sie samstags oder sonntags sein.

Da in der Fastenzeit zwei Wochenenden für eine mögliche Probe nicht in Frage kommen, soll es schon am Sonntag, den 16. Februar von 11:00–13:00 Uhr mit einer ersten Schnupper- und Kennenlernprobe im Laurentiushaus, Laurentiusstr.77, 52072 Aachen-Laurensberg losgehen.

Sprechen Sie mich gerne an oder senden mir eine E-Mail

Ich freue mich auf Dein/Ihr Mitsingen!

Gregor Jeub

Taizé-Projektchor: „SINGT DEM HERRN EIN NEUES LIED!”

Einmal im Monat feiern wir samstags in der Vorabendmesse um 18:00 Uhr eine Taizémesse wechselweise in den Kirchen St. Konrad und St. Peter/Orsbach. Den besinnlichen Gottesdienst feiern wir mit Kerzen in den Händen und vielen Gesängen aus Taizé. Hierzu formiert sich immer ein Projektchor, der sich einmalig um 16:30 Uhr vor dem Gottesdienst in der jeweiligen Kirche trifft um die vierstimmig meditativen Gesänge zu proben.

Alle, die gerne singen, sind herzlich Willkommen. Wer mit seinem Instrument mitspielen möchte, meldet sich gerne vorher bei Gregor Jeub an.

Herzlich Willkommen an alle Singbegeisterten!
Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Gregor Jeub

Sterneaktion

Weihnachten 2019 konnten sich dank Ihrer Hilfe 93 wunderschön verpackte Geschenke auf den Weg machen. Im Namen der großen und kleinen Empfänger mit ihren Betreuern sage ich Danke und wünsche Ihnen für 2020 Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Elke Schulte

Von der Familienhilfe im Sozialwerk Aachener Christen erhielt Frau Schulte folgenden Dankesbrief:

’Im Namen des Teams der Familienhilfe möchte ich Ihnen und allen, die Geschenke möglich gemacht haben, sehr herzlich danken: Danke für den reibungslosen und von fröhlichen Kontakten begleiteten Ablauf! Danke für wunderschön verpackte und sehr großzügige Geschenke! Danke für äußerst genaue Wunscherfüllung!

Alle unsere Familien (und in den Familien nicht nur die Kinder!) haben sich sehr gefreut.

Ihnen und allen Mithelfenden wünschen wir ein wunderbares 2020!
Herzliche Grüße’

Handys spenden

- Eine Möglichkeit gutes zu tun

Ein Dank an alle, die ihr altes Handy gespendet haben, um damit über missio die Projektpartnerinnen und Projektpartner zu unterstützen. Viele haben ihr Handy in die Sammelboxen von St. Heinrich, St. Laurentius und St. Martinus hineingelegt, um für einen guten Zweck zu spenden, notleidenden Menschen zu helfen und durch umweltgerechtes Recycling wertvolle Ressourcen zu schonen.

Wollen Sie noch an der Aktion teilnehmen?
In St. Laurentius haben Sie noch bis Ostern die Möglichkeit dazu.

Für die Gemeindeleitung: Gregor Jeub

Sternsinger St. Laurentius

20* C+M+B *20

Bei der diesjährigen Sternsinger-Aktion in St. Laurentius wurden für Kinder im Libanon 16.027,52 Euro gesammelt.

Wir danken allen, die durch ihre Spende oder tatkräftige Unterstützung zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben.

Beten bewegt - Gebet vor der Nacht

„Du lässt den Tag, o Gott, nun enden…” – Diese Zeilen eines Abendliedes bringen wunderbar zum Ausdruck, dass sowohl der Tag als auch die Nacht in den Händen Gottes liegen.

An der Schwelle vom Tag zur Nacht laden wir an jedem Abend in der Fastenzeit zu einer Gebetszeit ein, in der wir uns von den Geschehnissen des Tages verabschieden und mit Gottes Segen in die Nacht gehen.

Ab 21:20 Uhr bietet die geöffnete Martinus-Kirche jedem die Möglichkeit, mit einer musikalischen Einstimmung zur inneren Ruhe zu kommen.

Um 21:30 Uhr beginnt für etwa 15 Minuten das „Gebet vor der Nacht”; es beinhaltet ein gemeinsames Abendgebet und einen besinnlichen Rückblick auf die Tagzeit. Wir beginnen am Donnerstag, 27. Februar 2020, und beenden die tägliche Abendzeit am Palmsonntag, den 5. April; dann gehen wir in die besonderen Zeiten der Karwoche.

Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen

G. Lohmann + J. Voß

Beten bewegt - Morgengebet in der Fastenzeit

Das morgendliche Gebet bewegt in vielen Hinsichten. Es ist ein besinnlicher Auftakt in einen neuen Tag; eine gute Viertelstunde ist gefüllt mit Stille, Psalmengebet, Schrifttext und Liedern. Der Tag beginnt mit dem Weg zu Gott. Jede ist willkommen und jeder darf so kommen, wie es passt.

Der gemeinsame Start in die Tage der Fastenwochen beginnt am Donnerstag, 27. Februar 2020, und findet fortan jeden Tag um 7:30 Uhr in der Martinus-Kirche statt. In der Karwoche geht das Morgengebet in die Frühschicht über und wird dann fortgesetzt mit dem Morgenlob der Schwestern in der Kapelle des Seniorenhauses.

Wir laden herzlich zur gemeinsamen Gebetszeit ein.

G. Lohmann + J. Voß

Familienkarneval 2020

Fehlerteufel im Artikel!

Im Januardreiklang haben wir mit viel Alaaf und wenig Helau den Familienkarneval im Laurentiushaus mit einem falschen Datum angekündigt. Das richtige Datum ist Sonntag, 16. Februar 2020, von 15:30 bis 17:30 Uhr!

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Kindern im Kindergartenalter und deren Familien im Laurentiushaus zu singen und zu tanzen, zu basteln und jede Menge Spaß zu haben. Damit wir uns auch ein wenig stärken können, freuen wir uns über jede Kuchenspende. Diese nehmen wir gerne vor unserer Feier im Laurentiushaus entgegen.

Der Eintritt ist kostenlos. Wir freuen uns auf Euch!
Euer Orga-Team des Familienkarnevals