• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

DreiKlang: Neues Layout

Neues Layout des DreiKlang
Dank für das neue Layout und für alle Arbeit

Sie halten heute den Dreiklang im neuen Layout in den Händen – hoffentlich freuen Sie sich genau wie ich über das frische, übersichtliche Erscheinungsbild.

Ich stelle mir die Arbeit einer (ehrenamtlich tätigen!) Redaktion vor: kurz nach Erscheinen der neuen Ausgabe ist zunächst ziemlich Ruhe. Dann aber naht der Redaktionsschluss der nächsten Nummer und von allen Seiten kommen Artikel „eingeflogen” – ich zumindest gehöre zu denen, die meist erst auf den letzten Drücker schreiben. Dann fängt die Redaktion an, diese Artikel zu korrigieren, zu sortieren, zu platzieren – ich glaube, den Aufwand für diese Arbeit kann man nicht hoch genug einschätzen und ich möchte die Gelegenheit nutzen, im Namen der Gemeindeleitung dafür ganz herzlich zu danken. Frauen und Männer bringen in Heimarbeit und in der abschließenden Redaktionssitzung viele Stunden ein, bevor dann eine „Internet-Ausgabe” und die gedruckte Version vollendet sind.

Heute, zum Start der Ausgabe im neuen Design, sei ein weiterer Dank Sonja Schmitt gesagt, die – ohne den Kostenrahmen zu erweitern – ein zeitgemäßes Auftreten für die Informationen unserer drei Gemeinden geschaffen hat.

Danke also der ganzen Redaktion.

Für die Gemeindeleitung: Angelo Scholly

Wo finde ich was im neuen Layout

Das Titelbild ist jetzt immer im Großformat; deshalb wird der Leitartikel auf Seite 2 unten im roten Kasten fortgesetzt. Das Impressum haben wir von Seite 19 auf Seite 14 nach vorne geholt. Daneben fnden Sie den Fahrplan des Pfarrbusses und die Kirchenöffnungszeiten. Die regelmäßigen Gebetszeiten stehen jetzt gesammelt nach der Gottesdienstordnung; die Kinderpredigt fnden Sie auf der Kinder- und Jugendseite.

Ein paar Punkte zum DreiKlang
  • Bitte schicken Sie Ihre Beiträge für den DreiKlang grundsätzlich an die Redaktion und nicht nur an einzelne Redaktionsmitglieder; die Adresse finden Sie im Impressum: E-Mail-Adresse anzeigen.
  • Senden Sie Ihre Beiträge möglichst als Anhang im Word-Format.
  • Bitte beachten Sie den jeweiligen Redaktionsschluss.
  • Wenn Sie uns Fotos/Bilder zusenden, bestätigen Sie bitte das Einverständnis der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung bzw. geben Sie den copyright-Vermerk an.
  • Ob ein Gottesdienst und das Rosenkranzgebet wegen einer Beerdigung ausfallen, erfragen Sie bitte im Pfarrbüro.
  • Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir manchmal aus Platzgründen Artikel kürzen bzw. leicht verändern müssen und nicht alle eingesandten Bilder veröffentlichen können. Im Internet werden Artikel unverändert und Bilder komplett veröffentlicht.

Die Redaktion