Pfarre St. Laurentius

Die Pfadfinder in St. Laurentius

Lilie der DPSG

Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen,
als ihr sie vorgefunden habt!

So lautet einer der berühmtesten Sätze ihres Gründers Lord Robert Baden-Powell of Gilwell, und er spielt für die Pfadfinderinnen und Pfadfinder auch heute noch eine entscheidende Rolle.

In der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) wird dieser Anspruch ausgedrückt durch die »Grundlinien der Lebensauffassung«, die für die Weltanschauung der Pfadfinderinnen und Pfadfinder zentral sind. Der Leitgedanke »Leben in tätiger Solidarität« bedeutet für sie, dort einzugreifen, wo mangelnde Rücksichtnahme, Unterdrückung und Benachteiligung deutlich werden. Egal, ob es um den Einsatz gegen Fremdenfeindlichkeit, den Schutz der Umwelt oder den Einsatz für einen gerechten Welthandel geht.

Hütte und Gruppe

Der Pfadfinder-Stamm Funkenflug gehört zur DPSG, folgt diesen Leitsätzen und engagiert sich für unsere Jugend.

Der Stamm hat das Ziel, Kinder und Jugendliche zu eigenständigen, verantwortungsbewussten und kreativen Persönlichkeiten zu erziehen und eine spannende und abwechslungsreiche Jugendarbeit zu gestalten.

Heute hat der Stamm Gruppen in vier Altersstufen, die von erwachsenen Leitern im Alter von 18 bis 24 Jahre geleitet werden. Insgesamt hat der Stamm rund 80 Mitglieder im Alter von 6 bis 32 Jahren.
Ein Förderverein unterstützt den Stamm nicht nur finanziell, sondern auch in beratender Funktion.

Weitere Informationen befinden sich auf den Internet-Seiten des Stammes Funkenflug.